WLFCC 2013: Con-Bericht

0
London Film and Comic Con Winter 2013

wlfccDieses Jahr machte ein namentlich neues Event in England auf sich aufmerksam: die Winter London Film and Comic Con. Gemeint ist damit der Nachfolger der Entertainment Media Show.

Die Namensänderung tat dem Event sichtlich gut, denn gegenüber der Entertainment Media Show 2011 merkte man deutlich, dass die Veranstaltung gewachsen war, wobei sie in ihrer Größe noch bei weitem nicht an das Mega-Event London Film and Comic Con heranreicht.

Als die WLFCC 2013 am 5. und 6. Oktober ihre Tore öffnete, konnten sich Fans diverser Serien und Filme auf einige große Namen freuen, die für sie an diesem Wochenende Autogramme schrieben.

guestAuf der Gästeliste standen so unter anderem Jon Bernthal, Natasha Henstridge, Michael Shanks, Lexa Doig, Brian Blessed, Sam Jones, Garrett Wang und Nicole DeBoer.

Vor allem am Samstagvormittag war der Andrang doch relativ groß und es wurden für viele Gäste die VQ-Tickets ausgegeben, um den Fans die Wartezeit zu verkürzen. Gegen Nachmittag flaute der Ansturm dann etwas ab und entsprach in etwa dem des gesamten Sonntags, als der Hauptrummel vorbei war.

Gerade am zweiten Con-Tag merkte man, dass es die WLFCC noch nicht mit der großen Schwester aufnehmen kann, da hier weit weniger Personen vor Ort waren.

Die Menge an Fanständen war dennoch verblüffend und viele hatten Kostüme oder Props ausgestellt. Überraschend war auch die Zahl an Händlern, von denen viele noch nie zuvor auf dem Event waren. Äußerst präsent waren auch Marvel und Panini Comics. Erstere hatten in Zusammenarbeit mit Showmasters ein Ticket zur Premiere von “Thor – The Dark Kingdom” verlost.

In den nächsten Tagen werden wir euch hier einige Interviews und natürlich auch noch Berichte zu zwei Talks präsentieren.

cosplay fan vonoben

 

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here