Was ist Beyond the Show?

Nachdem Beyond the Show zunächst nur ein kleines Freizeit-Projekt war, wurde die Seite Anfang 2012 unter der Domain www.beyondtheshow.de neu aufgebaut.

Als Anlass diente die Tatsache, dass sich Sci-Fi-Fans zumeist nicht nur für die Serien und Filme selbst begeistern, sondern sich auch als äußerst treue Fans der Schauspieler/innen herausstellen und an deren anderen Projekten – oftmals auch fernab der Science Fiction – ebenso interessiert sind. Ein Bereich, der von vielen Fansites leider nicht abgedeckt wird oder aufgrund fehlender Kapazitäten einfach nicht abgedeckt werden kann. Ein Bereich, auf den sich Beyond the Show spezialisiert hat.

Am Puls des Fandoms

Beyond the Show bietet Fans neben News und Reviews auch Berichte über und von Conventions. Der Beyond the Show-Blog Nerd Around the World rundet das Angebot ab und stellt Fangruppen und -Aktionen vor, bietet Einblick in die Welt der Sammler und stellt gelegentlich auch mal kritische Fragen.

Wer schreibt auf Beyond the Show?

Nicole Sälzle

Nerd vom Dienst

Dass ich ein Nerd bin, muss ich an dieser Stelle wohl nicht mehr unter Beweis stellen. Mein Hobby hat sich schleichend langsam zu meinem Beruf entwickelt und meine Arbeiten findet ihr - abseits von Beyond the Show und Stargate-Project.de - über Google oder eine andere Suchmaschine eurer Wahl. Wer mehr über mich erfahren möchte, kann aber auch ganz einfach auf eines der untenstehenden Knöpfchen drücken oder mir eine E-Mail schicken. Ich beiß auch nicht 😉

Kann man bei dir mitarbeiten?

Über eine Antwort auf diese Frage mache ich mir selten Gedanken. Beyond the Show ist ein relativ kleines Projekt. Es entstand aus einer Idee und Laune heraus und es entwickelte sich weiter.

Obwohl sich die Aufrufzahlen mittlerweile sehen lassen können, wirft Beyond the Show bislang praktisch kein Geld ab. Was über Werbeeinnahmen reinkommt, landet in Server, Domain und Werbematerial. Na ja, meistens im Server und dann ist Schluss XD

Da Beyond the Show in dieser Hinsicht anders funktioniert als Fansites, in deren Natur es schon gar nicht liegt, Geld zu erwirtschaften, hat sich die Frage für mich dann auch schon erledigt. Denn wer an einem Projekt wie Beyond the Show mitarbeitet, sollte auch entsprechend entlohnt werden – was ich mir zum aktuellen Zeitpunkt nicht leisten kann.

Solltest du gerade hier drüber gestolpert sein, unbedingt an einer Website mitarbeiten möchten, auch ohne finanzielle Entlohnung in Aussicht gestellt zu bekommen, weil du einfach Lust hast, in deiner Freizeit in die Tasten zu hauen, dann kannst du dich natürlich trotzdem gerne mal mit mir in Verbindung setzen.

Was ist neu auf Beyond the Show?

  • Januar 2021: Schrittweise Update der Convention-Datenbank + Aufbau Film- & Seriendatenbank
  • Januar 2021: Verbesserung der Inhalte, auch im Backend
  • Januar 2021: Verbesserungen an Design und Inhalten, leichte Anpassung der Seitenstruktur
  • Januar 2021: Umzug auf einen neuen Server
  • 04.10.2019: Sparte "Neuerscheinungen" abgeschafft - stattdessen gelegentliche Nennung von VÖs in den News
  • Sept. 2019: Shariff & Borlabs Cookie installiert
  • 18.09.2019: Convention-Kalender aktualisiert
  • 01.09.2019: Convention-Guide aktualisiert
  • 11.06.2019: Finales Design der Datenbank festgelegt (noch nicht online)
  • 11.06.2019: Neue Einträge im Convention-Kalender angelegt
  • 02.06.2019 - About Beyond the Show-Seite überarbeitet
  • 01.06.2019 - Design des Convention-Kalenders angepasst (von pink auf blau)
  • 25.05.2019 - Datenbank weiter ausgebaut (noch nicht online)
  • 24.05.2019 - Neue Einträge im Convention-Glossar
  • 24.05.2019 - Neue eigenständige Con-Info-Artikel - mit dem Glossar verbunden
  • 15.05.2019 - Fotos für Autorenbox ermöglicht