Review: Die Musketiere – Staffel 2

0
Die Musketiere Staffel 2 auf DVD und Blu-ray
Copyright: BBC 2015

Das Abenteuer rund um die Musketiere geht weiter und unsere vier Helden werden tiefer in so manche Intrige gezogen, als ihnen lieb ist. Dabei dürfen natürlich erneut BSG: Blood and Chrome-Star Luke Pasqualino als D’Artagnan und Heroes-Star Santiago Cabrera als Aramis nicht fehlen.

Die Musketiere: Darum geht es in Staffel 2

Nach dem Tod von Kardinal Richelieu muss sich der König nach einem neuen Mann in der Position eines Ministers und Beraters umsehen. Den Musketieren fällt derweil ein alter Bekannter in die Hände: Comte de Rochefort. Der ehemalige Spion von Richelieu ist einem spanischen Gefängnis entflohen und begibt sich nun gefährlich nah an den König.

Während es den Musketieren durch scheinbare Unfähigkeit gelingt, beim König immer weiter in Ungunst zu fallen, steigt Rochefort im Ansehen und genießt schon bald das Vertrauen des Königs.

Die Beziehung zwischen Frankreich und Spanien spitzt sich zu und die spanischen Attentäter schaffen es sogar nach Paris… Doch nicht nur die Spanier sind eine Gefahr für die französische Krone, auch von innen heraus könnte diese ins Wanken gebracht werden.

Kritik

Mit Die Musketiere präsentiert der britische Sender BBC erneut bekannte Charaktere und eine bekannte Geschichte, die mit frischem Wind neu umgesetzt wurden und das Publikum zu begeistern wissen.

In der ersten Staffel hatte man sich genug Zeit genommen, um die Hauptcharaktere vorzustellen und als Zuschauer konnte man sich bereits mit den Eigenheiten der vier Musketiere, sowie den Nebencharakteren und Verflechtungen der einzelnen Personen vertraut machen. Es wurden die Grundlagen für so manchen Plot geschaffen, der in Staffel 2 wieder aufgegriffen und vertieft wird. Die zweite Staffel startet also gleich durch und trödelt nicht unnötig, um Fahrt aufzunehmen.

Auch wenn es kleinere Nebenplots gibt, so hat doch das meiste Auswirkung auf das große Ganze. Bei insgesamt nur zehn Episoden hat man sich richtig entschieden und die zur Verfügung stehende Laufzeit richtig genutzt und auf Füllepisoden verzichtet.

Neben dem großen Hauptplot nimmt man sich jedoch zusätzlich Zeit für die Charaktere selbst. Man beleuchtet die Vergangenheit von Athos und Porthos näher. D’Artagnan kämpft noch immer darum, mit Constance zusammen sein zu können. Und Aramis muss mit den Komplikationen seiner Liebschaften zurecht kommen, nachdem er selbst mit der Königin geschlafen hat – ein Akt des Hochverrats!

Wie bereits erwähnt, begibt sich nun Comte de Rochefort in die Nähe von König Louis. Es gelingt ihm, sein Vertrauen zu gewinnen und er tritt in die Fußstapfen von Kardinal Richelieu. Rochefort nimmt direkten Einfluss auf die Entscheidungen des Königs, wird ein enger Vertrauter und setzt alles daran, den Musketieren zu schaden. Im Gegensatz zu Richelieu wirkt Rochefort jedoch blass und stellenweise scheint er die Schachfigur auf einem größeren Spielfeld zu sein.

Interessant eingewoben wurde die ein oder andere letzte Gemeinheit von Richelieu, welche noch nach seinem Tod ausgeführt werden. Dafür kehrt auch Milady de Winter zurück. Ob man ihr trauen kann? Milady hat noch immer ihre Geheimnisse und es ist nicht ganz klar, auf welcher Seite sie steht.

Fazit

Die zweite Staffel der Serie baut direkt auf den Ereignissen der ersten Staffel auf. Sie bietet erneut Action, Humor und eine solide Story und weiß die Zuschauer somit zu unterhalten. Wer die Charaktere bereits ins Herz geschlossen hat, wird erneut ganz auf seine Kosten kommen. In zehn neuen Episoden erlebt man ein neues Abenteuer, neue Intrigen und muss so manches Mal den Atem anhalten, wenn die Helden wieder einmal in einer brenzligen Situation sind.

Die Musketiere Staffel 2 kaufen

The Musketeers – Die komplette zweite Staffel [4 DVDs]* Die Musketiere – Die komplette zweite Staffel [Blu-ray]*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here