Episoden-Tipp: Ben Browder in Arrow

0
Kino - Trailer - Unterhaltung - News - Teaser
(c) Kesu01 | DepositPhotos.com
  • Bekannt aus: Farscape – Verschollen im All, Stargate SG-1
  • Anzahl der Episoden: 2 in Staffel 1 & 2
  • Titel der Episode(n): 01×11 Trust but Verify, 02×16 Suicide Squad
  • Gastauftritt / wiederkehrend: Gastauftritt
  • Name der Rolle: Ted Gaynor
  • Umfang der Rolle: mittel

 

Kurzinhalt Serie: Fünf Jahre nachdem Oliver Queen (Stephen Amell) Schiffbruch erlitt und auf einer Insel strandete, kehrt er nach Starling City zurück. Nun, ein begnadeter Bogenschütze und Kämpfer, arbeitet er die Liste seines Vaters ab, auf der Namen vermerkt sind, die der Stadt und ihren Bürgern schaden.

Kurzinhalt Episode: Während Moira Queen (Susanna Thompson) und Malcolm Merlyn (John Barrowman) aneinandergeraten, fällt es Oliver schwer, Diggle (David Ramsey) blind Vertrauen in seinen ehemaligen Vorgesetzten Ted Gaynor setzen zu sehen. Die beiden befinden sich deshalb ebenfalls auf Konfrontationskurs.


 

Beyond-Tipp: Ben Browder spielt in Arrow Ted Gaynor, den ehemaligen Vorgesetzten von John Diggle. Diesen verschlägt es nach Starling City und während Oliver Queen eher misstrauisch ist, will Diggle unbedingt wieder Vertrauen fassen. Schließlich kennt er Gaynor von einst.

Die Rolle von Ben Browder fällt gerade in der ersten Episode vom Umfang her eher mittelmäßig aus. Für Fans lohnt es sich also durchaus, einzuschalten. Auch in der zweiten Episode ist Browder in einigen Szenen zu sehen, was ein Einschalten ebenfalls lohnt.

Kann man die Episoden sehen, ohne die Serie selbst zu verfolgen? Gerade bei der ersten Episode Arrow mit Ben Browder ist das durchaus möglich, wenngleich abseits der Browder-Szenen natürlich einige Szenen dabei sein werden, die ohne Serienkenntnis nur schwer zu verstehen sind. Bei der zweiten Episode wird es dann nochmal schwieriger.

Arrow - Staffel 2*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Greg Berlanti (Produzent)



* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass ich beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalte. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein