Science-Fiction-Brettspiele: Sci-Fi-Fans entdecken neue Welten

0
Brettspiele für Sci-Fi-Fans - Science-Fiction-Brettspiele - Teaser

Wenn ich tatsächlich mal genug davon habe, über Filme und Serien zu schreiben, dann werfe ich gerne einmal einen Blick über den eigenen Tellerrand und lese mich in neue Themen ein. Ein Thema, mit dem ich mich bislang kaum beschäftigt habe, sind Sci-Fi-Spiele und damit meine ich die klassischen Brett- und Kartenspiele.

Es gibt Spiele, die mag ich durchaus, aber der große Brettspieler war ich noch nie. Sieht man sich auf Comic Cons, Fantreffen und in den sozialen Netzwerken um, stellt man jedoch schnell fest, wie beliebt die klassischen Gesellschaftsspiele sind. Auch im Netz wird überall munter über Brett- und Kartenspiele diskutiert, über Tabletops, in Artikeln, Podcasts, Videos, Streams, etc. Doch da mich Dinge meist dann reizen, wenn sie sich mit einer meiner anderen Leidenschaften verbinden lassen, habe ich mich gefragt, ob es überhaupt Brettspiele für Sci-Fi-Fans gibt.

Bewusst habe ich mich für diesen Beitrag auf Spiele gestürzt, die nicht auf ein großes (oder kleines) Film- oder Serienuniversum zurückzuführen sind – dem Thema widme ich mich ein andermal. Also, seid ihr bereit, mit mir die Welt der Brettspiele für Sci-Fi-Fans zu erkunden?

Gaia Project

Mit Gaia Project wird die Geschichte des beliebten Terra Mystica fortgesetzt. Nur geht es dieses Mal eben rauf zu den Sternen. In diesem Spiel für 1 bis 4 Spieler übernimmt jeder Spieler eines von insgesamt 14 zur Verfügung stehenden Völkern.

Geschickt gilt es mit den Ressourcen umzugehen und neue Ressourcen zu entdecken und auf zu tun. Aber auch eure Aktionen müssen gut durchdacht sein, wenn ihr in der Weite der Galaxis bestehen wollt. Denn hier lauern zahlreiche Gefahren, denen ihr euch mit euren Weltraumforschern stellt müsst – überlebt ihr den Aufbruch zu den Sternen?

Besonders spannend macht Gaia Project, dass sich jede Partie völlig neu entwickeln kann. Das ist den vielzähligen Optionen geschuldet, die euch in Gaia Project zur Verfügung stehen, etwa indem ihr die Forschung in einem der sechs Forschungsbereichen jedes Mal auf unterschiedliche Weise vorantreibt oder die Stärken und Schwächen der einzelnen Völker in jeder Spielrunde auf andere Weise nutzt. Handelszentren wollen strategisch geschickt aufgebaut, Rohstoffe abgebaut und Forschungsaufträge vergeben werden. Es kommt keine Langeweile auf!

Feuerland Spiele 13 - Gaia Project*
  • Sprache: Deutsch
  • Spieler: 1-4

Roboter Randale

Man muss nicht immer gleich neue Welten besiedeln wollen. Science-Fiction ist schließlich ein weites Feld, wie sich unter anderem an dem Spiel Roboter Randale zeigt. Ausgelegt ist dieses Game aus dem Holzköfferchen auf zwei Spieler, die gegeneinander antreten.

Das Spiel ist simpel und deshalb bereits für Personen ab 6 Jahren geeignet. Für Eltern, die mit ihren Kids ein wenig Zeit verbringen möchten, eignet es sich daher ebenso wie für den Nachwuchs, der sich mit einem Freund mitten in die Roboter Randale stürzt.

Und wie funktioniert Roboter Randale? Statt Strategie ist hier Können gefragt. Wer ausreichend Übung besitzt, schnippst die Roboter prompt mit Hilfe des integrierten Gummibands durch das Loch in der Mitte des Spielfelds und somit ins gegnerische Feld. Wer kann das gegnerische Feld als Erstes einnehmen?

Angebot
Moses 92101 . Roboter Randale Professor Puzzle , Das rasante Actionspiel aus Holz , Für 2 Spieler ab 6 Jahren*
  • Der intergalaktische Spielspaß für 2 Spieler – In einer edlen Holzbox mit 12 Spielsteinen aus Holz in zwei Farben
  • Auf Los schießen beide Spieler gleichzeitig mit Hilfe des Gummibands ihre Spielsteine durch das Loch ins benachbarte Feld

Cryo

Ums nackte Überleben geht es für euch in Cryo. Dieses Game für 2 bis 4 Spieler lässt euch mit eurer Crew auf einem eisigen Planeten bruchlanden. Ihr überlebt und sucht Zuflucht in einer Höhle, die euch vor Eis und Schnee schützt. Doch die anderen Siedlerfraktionen versuchen natürlich ebenfalls zu überleben – und werden alles tun, um euch davon abzuhalten, eure Leute in der Höhle in Sicherheit zu bringen.

Das Spiel setzt auf einen Spielplan und zahlreiche Beigaben, wie Ressourcenplättchen, Schadensmarker, Drohnen, Crew-Kapseln und vieles mehr.

Da es bei Cryo wirklich zur Sache geht, was das Überleben eurer Crew und eure strategischen Entscheidungen angeht, wird das Game für Personen ab 13 Jahren empfohlen. Die Spieldauer beträgt 60 bis 90 Minuten – abhängig von den Vorfällen, die sich ereignen, während ihr versucht, eure Leute in Sicherheit zu bringen.

Asmodee | ZMan | Cryo | Expertenspiel | Strategiespiel | 2-4 Spieler | Ab 13+ Jahren | 60+ Minuten | Deutsch*
  • Bei diesem kompetitiven Kennerspiel schlüpft ihr in die Rolle von konkurrierenden Siedlerfraktionen, die sich auf einem abgelegenen, eisigen Planeten in unterirdische Höhlen retten
  • In diesem Brettspiel sammelt ihr Ressourcen mithilfe von Drohnen, baut Transportfahrzeuge und rettet eure gestrandete Crew. Vorsicht vor den anderen Siedlern, denn sie wollen euch aufhalten

Terraforming Mars

Kolonien erbauen und einen neuen Planeten für die Menschheit erschließen – darum geht es in Terraforming Mars, einem Spiel, das sich dem allseits beliebten roten Planeten widmet, der allzu gern im Zentrum der Besiedelungsfantasien der Menschen steht.

Leider ist Terraforming Mars inzwischen relativ schwer zu bekommen, jedenfalls in deutscher Sprache. Solltet ihr des Englischen mächtig sein, dann empfiehlt sich jedenfalls der Kauf der englischen Ausgabe, denn die könnt ihr um zahlreiche Expansionen erweitern, die die Geschichte weit über den Terraforming-Spaß hinaus erzählen.

Terraforming Mars entführt euch in das 25. Jahrhundert und konfrontiert euch mit der großen Aufgabe, den Mars bewohnbar zu machen. Ihr leitet ein mächtiges Unternehmen und müsst darüber entscheiden, was von Nöten ist, um den roten Planeten zu einem grünen zu machen. Ihr seid für den Aufbau der Infrastruktur ebenso verantwortlich wie dafür, wichtige politische Entscheidungen zu treffen.

Terraforming Mars ist auf 1-5 Spieler ausgelegt – und entsprechend könnt ihr den Mars, solltet ihr gerade keinen Spielgefährten finden, auch allein besiedeln. Übrigens basiert dieses Game zwar nicht auf einem Film- oder Serienfranchise, aber daraus könnte bald eines entstehen.

Catan – Sternenfahrer

Längst ein Klassiker unter den Brettspielen und ähnlich aufgebaut wie der noch berühmtere Vorgänger Die Siedler von Catan, ist Die Sternenfahrer von Catan. Auf dieser Liste darf dieser Hit jedenfalls nicht fehlen, der heutzutage in der Neuauflage unter dem Titel Catan – Sternenfahrer vermarkt wird.

Ausgelegt ist das Spiel auf 3-4 Spieler, es kann allerdings dank Erweiterung mit bis zu 6 Spielern gespielt werden. Mit eurem Schiff brecht ihr in Catan Sternenfahrer auf zu neuen Welten, wo ihr Kolonien gründet und Rohstoffe abbaut, um eure Flotte immer und immer weiter zu vergrößern.

Je weiter ihr ins All vordringt, desto häufiger trefft ihr auf die Herausforderungen, die die Besiedlung ferner Welten mit sich bringen. Ihr trefft auf neue Völker, schlagt euch mit Weltraumpiraten herum und baut neue Handelsstationen auf. Im Schnitt dauert eine Spielrunde 120 Minuten und es empfiehlt sich für Spieler ab 12 Jahren.

Angebot
Kosmos 693183 Catan - Sternenfahrer, Strategiespiel für 3 - 4 Spieler ab 12 Jahre, brettspiel*
  • CATAN im Weltraum: überarbeitete Neuauflage des beliebten Brettspiels „Die Sternenfahrer von Catan“ aus dem Jahr 1999.
  • Detailreiche Spielfiguren inkl. Raumschiff, neue Illustrationen und Grafiken.
Angebot

Welche Spiele habt ihr bereits im Regal stehen und könnt ihr empfehlen? Welche Brettspiele für Sci-Fi-Fans würdet ihr abseits dieser Beispiele unbedingt jedem ans Herz legen? Ich bin gespannt auf euren Input und werde diesen Artikel bei Gelegenheit nur allzu gerne um weitere Einträge erweitern bzw. daraus eine Reihe aufbauen. Es gilt schließlich neue Welten zu entdecken!

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein