Roswell-Reboot: Claudia Black landet in New Mexico

0

Die beliebte Teenie-Sci-Fi-Serie Roswell erfährt als Roswell, New Mexico in dieser Saison ein Reboot. Und eine alte Bekannte ist mit von der Partie. Wie TVLine berichtet, hat sich Farscape– und Stargate SG-1-Veteranin Claudia Black eine Gastrolle in der Serie gesichert. Sie spielt die Adoptivmutter von Max und Isobel mit dem Namen Ann Evans.

Ann wird als warmherzig beschrieben und macht sich selbst Vorwürfe, dass sie einfach keinen Draht zu ihren Kindern findet. Daher ist sie sich auch nicht im Klaren darüber, dass ihre Kinder Max und Isobel ein riesiges Geheimnis vor ihr verbergen.

Obwohl die Rolle durchaus tauglich für weitere Auftritte ist, wird sie vorerst ausdrücklich als Gastrolle beschrieben. Einen genauen Umfang von Blacks Beteiligung an Roswell, New Mexico hat der Sender The CW aber noch nicht preisgegeben.

—– Werbung

Roswell - Die komplette Serie [17 DVDs]*
FSK 12; Shiri Appleby, Jason Behr, Katherine Heigl (Schauspieler); John Behring (Regisseur) - Melinda Metz (Autor)
65,00 EUR

Quelle: TVLine

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here