Review: Killjoys – Space Bounty Hunters Staffel 3

0

Killjoys Staffel 2 legte ordentlich vor und es stellte sich die Frage, wie es weitergeht. Tja, die Antwort bekommen die Zuschauer mit Staffel 3 prompt präsentiert. Der lang angeteaste Krieg scheint nun tatsächlich über den Quad hereinzubrechen.

Inhalt von Killjoys Staffel 3

Der Konflikt zwischen Dutch und Aneela spitzte sich zuletzt zu, in Killjoys Staffel 3 steht er im Zentrum der Handlung. Denn Aneela will ihrer Vergangenheit endlich entkommen und Dutch mit dieser aufräumen.

Dabei klopft der Krieg nun tatsächlich an und das Schicksal des gesamten Systems steht auf dem Spiel. Die Menschheit sieht sich einer Bedrohung gegenüber, der sie nicht gewachsen scheint. Denn diesen Feind können die Killjoys nicht einfach umlegen.

Kritik zu Killjoys Staffel 3

Killjoys liefert mit Staffel 3 vermutlich die bis dato beste Staffel. Zum einen kommt es zwischen Dutch und Aneela auf persönlicher Ebene zur Auseinandersetzung. Zum anderen treffen die verschiedenen Fraktionen im Quad aufeinander bzw. müssen sich für eine Seite entscheiden. Dass es nicht immer leicht ist, eine klare Linie zu ziehen, macht die Sache gerade spannend und heizt den Konflikt so richtig an.

Im Mittelpunkt steht dabei immer wieder Aneela, die zugleich Opfer und besessene Killerin ist und nach und nach ihre eigene Armee aufbaut und nach der Herrschaft im Quad strebt. Loyalitäten spielen dabei eine große Rolle. Erzfeinde ebenfalls. Und im Lauf der dritten Staffel verschieben sich die Grenzen immer wieder, wenngleich meist nur soweit, als dass dem Zuschauer gewährt wird, die Absichten eines Charakters zu hinterfragen.

Trotz der ernsten Lage geht der Humor bei Killjoys Staffel 3 nicht flöten, allerdings hätte es gut getan, hätte man das Liebesdreieck zwischen Dutch und den zwei Jacobis dezenter behandelt. Ab einem gewissen Punkt tritt dieses schließlich nur noch auf einer Stelle und tut weder etwas zur Handlung noch zur Charakterentwicklung dazu.

Fazit zu Killjoys Staffel 3

Mit Staffel 3 setzt Killjoys – Space Bounty Hunters die Handlung solide fort, ohne sich in zu vielen Wirren zu verstricken. Ein paar wenige Mankos hat die Staffel, alles in allem liefert Staffel 3 aber richtig gutes Sci-Fi-Material.

—– Werbung

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here