Moon Knight Staffel 2: Wie steht es um eine weitere Season?

0
Moon Knight - Oscar Isaac - Teaser
(c) Marvel / Disney

Moon Knight Staffel 2 wurde einst ausgeschlossen. Dann schienen sich Hinweise auf eine Fortführung zu mehren, doch wie sieht es konkret aus?

Schon ziemlich früh wurde Moon Knight Staffel 2 von den Beteiligten ausgeschlossen. Eine zweite Season sei nicht vorgesehen. Stattdessen soll der Held mit der Kraft des Mondgottes Konshu nach seiner eigenen Serie als Origin-Story später in weiteren MCU-Produktionen in Erscheinung treten – ob nun in Filmen oder Serien, wurde nicht konkretisiert.

Ob sich daran etwas geändert hat? Von der ersten Episode weg wusste Moon Knight die Zuschauer zu begeistern und die Begeisterung steigerte sich Folge für Folge bis zu einem beeindruckenden Finale. Entsprechend ist die Frage berechtigt, ob Moon Knight Staffel 2 wirklich noch immer als ausgeschlossen gilt, wie es einst der Fall zu sein schien.

Kurz schöpften Fans vor dem Finale Hoffnung. In einen Tweet, der nahezu identisch auf den Twitter-Accounts von Moon Knight und Marvel allgemein geteilt wurde, lasen sie hinein, dass es womöglich doch eine zweite Staffel geben könnte. Während der eine Account zunächst das Moon Knight-Serienfinale bewarb, sprach der andere von einem Moon Knight-Staffelfinale. Inzwischen ist auf allen Accounts (Moon Knight, Disney+ und Marvel) die Rede von einem Moon Knight-Staffelfinale.

Leider scheint sich diese Hoffnung auch schon wieder zu zerstreuen. Die beiden Serienverantwortlichen Mohamed Diab und Grant Curtis sprachen mit Deadline über eine potenzielle zweite Staffel für Moon Knight und erklärten, dass sie im Dunkeln tappen wurden.

Sie wüssten nicht, ob es eine weitere Season gebe, so Diab. Marvel arbeite nicht auf konventionelle Weise. Sollten die Marvel-Verantwortlichen den Charakter mögen und sich dazu entscheiden, dessen Welt zu erweitern, könnte es sich um eine zweite Staffel handeln, aber ebenso um einen Stand-Alone-Film. Vielleicht schließe er sich aber auch der Reise eines anderen Helden an.

Diab fährt fort, dass er im Dunkeln tappe. Nie hätte man über eine zweite Staffel gesprochen, doch eine Fortführung werde es eines Tages gewiss geben, allerdings wisse er nicht, wie diese aussehen werde.

Curtis stimmt in diese Information ein. Er wisse nicht wirklich, wohin es Moon Knight im MCU verschlagen werde. Als Fan wolle er es natürlich wissen, denn Oscar Isaac hätte eine großartige und emotionale Vorstellung abgeliefert, weshalb die Leute natürlich mehr von der Steven-Marc-Jake-Geschichte erfahren wollen würden.

Es klingt also auch weiterhin ganz danach, als würden wir Moon Knight zwar wieder sehen, allerdings nicht in Form einer zweiten Staffel. Außergewöhnlich wäre das nicht. Bislang ist Loki die einzige MCU-Serie, die um eine zweite Season verlängert wurde. Vermutungen, dass zum Beispiel auch The Falcon and the Winter Soldier eine weitere Staffel erhält, sobald Captain America 4 in die Kinos kommt, liegen nahe, können bislang aber ebenfalls nicht bestätigt werden.

Trotz der beträchtlichen Flut von Serien, die wir bereits sahen und die noch auf uns zukommen, lässt sich bislang schwer abschätzen, wie sich Marvel zukünftig verhalten wird und ob man es eher dabei belässt, in den Serien Origin-Storys zu erzählen, während die eigentlichen Abenteuer auf der großen Leinwand ausgetragen werden, oder ob man künftig manche Helden überwiegend in Serien mit mehreren Staffeln in Erscheinung treten lässt. Dahingehend arbeitet Marvel – wie auch Diab anmerkte – eben nicht konventionell.

Moon Knight Staffel 2 sollte man entsprechend nicht unbedingt ausschließen, aber auch nicht als für gegeben hinnehmen. Vielleicht segnen die Verantwortlichen sie ja auch erst nach einem Kino-Auftritt des Helden ab? Oder einem Besuch bei einem anderen Helden?

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein