Go, Go, Power Rangers! PR: UK im Interview

0
(c) PR: UK

You can find an English version of this interview under the following link: Go, go, Power Rangers: An Interview with PR: UK

Der eine oder andere hat sie bereits auf Events gesehen. Andere würden sie gerne noch treffen: Die Rede ist von der Gruppe PR: UK, eine Cosplay-Gruppe, die das komplette Team der Mighty Morphin’ Power Rangers darstellt. Im Interview sprachen sie darüber, wie es zu dieser Konstellation kam, auf welchen Events sie unterwegs sind und welche Reaktionen sie üblicherweise erhalten.


Bitte stellt euch kurz in euren eigenen Worten für all jene vor, die euch noch nicht kennen.

Wir sind eine Power Rangers-Cosplaying-Gruppe mit einem vollständigen Team aus allen 6 Power Rangers, the erste Gruppe dieser Art im Vereinigten Königreich. Wir treten auf Conventions und Veranstaltungen im gesamten Vereinigten Königreich auf und zaubern ein Lächeln in die Gesichter der Menschen. Zudem sammeln wir Geld für den Guten Zweck.

Ihr stellt praktisch das gesamte Mighty Morphin Power Rangers-Team dar. War das Zufall oder habt ihr als Gruppe entschieden, dass dies das perfekte Cosplaying-Abenteuer wäre? 

Dass wir die Mighty Morphin Power Rangers darstellen, ist teils geplant, teils Zufall. Die Mitglieder unserer Gruppe kennen sich seit Jahren (noch bevor wir PRUK gegründet haben). Wir hatten alle ähnliche Interessen und Power Rangers-Cosplay war zufällig eines davon. Wir hatten alle Anzüge aus verschiedenen Staffeln und zufällig hatten die meisten einen vollständigen MMPR-Anzug, mit der Ausnahme von Pink als wir uns das erste Mal zusammenschlossen. Den haben wir bestellt und der Rest ist Geschichte.

In Deutschland machen sich viele über Power Rangers lustig und/oder die Serie wird für die Gewalt kritisiert (Monster und Kampfszenen!). Zum Glück ändert sich das gerade ein wenig. Wie ist die Situation im Vereinigten Königreich und welche Art von Reaktionen erhaltet ihr als Power Rangers Cosplay-Gruppe? 

Power Rangers ist im Vereinigten Königreich weiterhin äußerst beliebt. Seit 1993 war die Marke konstant im Fernsehen und in den Spielzeugläden. Als die Serie in den 90er Jahren erstmals ausgestrahlt wurde, gab es aufgrund der “Gewalt” negative Reaktionen von Eltern, aber dasselbe könnte man über jede andere TV-Serie oder jeden anderen Film dieser Zeit sagen. 

Welche Reaktionen erhaltet ihr für gewöhnlich auf Conventions? Sind es eher die Kinder, die sich darüber freuen, euch zu treffen, oder ist es die Generation, die mit den original Power Rangers aufwuchs?

Wann immer wir auf einer Con sind, kommen wir sehr gut an. Die Leute lieben es, ihre Helden zu treffen und bei Power Rangers ist das nicht anders. Manche Kinder schauen uns voll Bewunderung an, manche sind völlig aus dem Häuschen, manche unglaublich schüchtern und manchmal haben Kinder Angst vor uns (das Gesicht einer Person nicht sehen zu können, kann für die Kleineren furchteinflößend sein). Aber normalerweise sind wir noch beliebter bei den Erwachsenen! Sie sagen dann Dinge wie “OMG, ihr habt meine Kindheit ausgemacht, ich hab euch jeden Samstagmorgen im Fernsehen gesehen und mit den Spielzeugen gespielt!” Viele fragen nach Umarmungen. Diejenigen mit Kindern sagen diesen dann, dass das IHRE Power Rangers / DIE Power Rangers gewesen seien. Obwohl sie wissen, dass wir Cosplayer sind, verbinden sie uns mit ihren schönsten Kindheitserinnerungen. Wir alle lieben das Franchise und verfolgen es, deshalb ist es großartig, immer etwas darüber zu hören. Wir lieben es, mit den jüngeren Fans über die aktuellen Staffeln zu sprechen und zu hören, was sie gerne schauen. Wir reden aber auch gerne mit den Erwachsenen über Super Sentai, die erwachsenere japanische Vorlage für Power Rangers.

Ist es möglich, sich eurer Gruppe anzuschließen? Und wenn ja: Wie können die Leute dieser Gruppe beitreten? Und wie kann man euch grundsätzlich unterstützen? 

Die Gruppe entstand aus unserer Freundschaft heraus und wir kannten uns alle schon viele Jahre, bevor wir die Gruppe offiziell ins Leben riefen. Wir haben viele gemeinsame Interessen und haben Zeit miteinander verbracht, nicht nur auf Conventions. Daher sind wir an erster Stelle mehr eine Gruppe von Freunden, oder tatsächlich mehr eine Familie. Erst an zweiter Stelle sind wir eine Ranger-Cosplay-Gruppe, weshalb wir in der Regel keine neuen Mitglieder akzeptieren.

Wir sind auf Instagram: pr.uk und auf Facebook: PR:UK. Wir ermutigen die Leute, die auf Conventions Fotos mit uns machen, uns zu taggen und mit dem Hashtag #PRUK zu versehen.

[Ihr findet die Mitglieder von PR: UK auch einzeln auf Instagram: Red – PRMayhemCosplay White – White_Kiba Black – ChopperMcFly Blue – Sam_Palmer_37 Yellow – PowerJemz_Cosplay Pink – ThatRangerGirl]

Auf welchen Events werdet ihr ales nächstes unterwegs sein? Und auf welcher Art von Events trifft man euch in der Regel an?

Monoploy Events hat uns bezüglich eines weiteren Auftritts während der Liverpool Comic Con 2020 angefragt. Wir sind nur auf Comic Cons und gelegentlich auf Charity Events unterwegs. (Wobei wir auf jeder Convention, auf der wir sind, auch für den guten Zweck sammeln). Wir wurden auch schon mehrere Male für Geburtstagsfeiern und Veranstaltungen dieser Art angefragt, aber leider sind unsere Mitglieder alle über das gesamte Vereinigten Königreich (Wales, London, Southampton, Kettering) verstreut, weshalb das nicht machbar ist. Wir haben alle Vollzeitjobs.

(c) PR: UK
Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.