Agents of S.H.I.E.L.D.: Bleibt Brett Dalton bei Chicago Fire?

0
Brett Dalton (Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.) im Panel / Comic Con Germany 2016 Stuttgart

Anfang November stieg Brett Dalton bei Chicago Fire Staffel 10 ein. Die Frage, die sich sofort aufdrängte, war, ob der Agents of S.H.I.E.L.D.-Star der Serie langfristig erhalten bleiben würde.

Schon damals wollten sich die Serienverantwortlichen nicht dazu äußern, wie lange Brett Dalton bei Chicago Fire bleiben würde. Der Verdacht lag nah, dass man seine Figur, den Feuerwehrmann Jason Pelham, erstmal austesten und auf die Resonanz des Publikums warten wollte. Kurz zuvor war immerhin ein Darsteller des Originalcasts ausgestiegen und hinterließ eine Lücke, die man womöglich durch einen Neuankömmlingen schließen wollte.

Wie TVLine aktuell berichtet, lässt sich Showrunner Derek Haas dahingehend auch derzeit nicht in die Karten blicken und somit bleibt unklar, ob Brett Dalton auch in Chicago Fire Staffel 11 mit von der Partie sein wird. Dass sich die Fans aber zumindest über ein paar weitere Folgen mit dem S.H.I.E.L.D.-Darsteller freuen dürfen, ließ Haas hingegen durchklingen.

Der Handlungsbogen, der in den USA aktuell begonnen wurde, werde jedoch fortgesetzt. Was man bislang gesehen habe, sei gerade erst der Anfang gewesen, verspricht Haas laut TVLine. Es gäbe einige Gegner, die verhindert hätten, dass Jason Pelham eine permanente Führungsposition einnehmen. Entsprechend sei hier noch einiges zu erwarten.

Angebot
Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Staffel 1 [Blu-ray]*
  • Dieser Artikel hat Deutsche Sprache und Untertitel.
  • Gregg, Clark, Jackson, Samuel L., Paxton, Bill (Schauspieler)
QuelleTVLine
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein