Wales Comic Con: Telford Takeover abgesagt, Tickets werden umgebucht

0
Symbolfoto

Ich wiederhole mich, wenn ich schreibe: Man hat es kommen sehen. Leider verhält es sich genau so. Die Absage der Wales Comic Con: Telford Takeover war unausweichlich. Jetzt ist sie offiziell.

Und auch der Text liest sich, wie die vielen anderen, die es in diesem Jahr schon zu lesen gab: Die Sicherheit und Gesundheit der Besucher und des Teams stehen an oberster Stelle. Man hat die Situation lange beobachtet und Rücksprache mit den Behörden gehalten. Am Ende ist man aber zu der Einsicht gelangt, dass man die Wales Comic Con: Telford Takeover auf 2021 verschieben werde.

Wales Comic Con: Tickets werden umgebucht

Ein neuer Termin steht noch nicht fest, trotzdem werden für 2020 getätigte Buchungen weiterhin Bestand haben. Diese werden auf den Termin 2021 umbuchen. Außerdem bestünde die Optio, die Tickets bei gleicher Preisgestaltung auf ein anderes Wales Comic Con-Event umzubuchen, das innerhalb der nächsten 18 Monate stattfindet, während man die Preisgestaltung beibehalte.

Darüber hinaus erklärte man, es schätzen zu wissen, würden Ticketinhaber die Tickets beibehalten und umbuchen lassen. Aber man verstehe auch, dass es für die Con-Besucher schwere Zeiten seien, weshalb man auch Stornierungen zulassen werde.

Ticketinhaber würden über GrowTix per E-Mail informiert werden, wie in jedem der genannten Fälle vorzugehen sei. Erstattungen würden über ein Web-Formular abgearbeitet werden, das online ginge, sobald der neue Termin für die Wales Comic Con: Telford Takeover stehe.

Wer sich den gesamten Text (im Original) durchlesen möchte, findet diesen hier:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here