An der Seite von Tom Holland: The 100-Star bricht ins Uncharted-Abenteuer auf

0
© BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Für den The 100-Star Tati Gabrielle geht es auf die große Leinwand. Die Darstellerin der Gaia verschlägt es nach ihrem ausgiebigen Ausflug zu Netflix zur Uncharted-Adaption.

Wie unter anderem der Hollywood Reporter bericht, schließt sich Tati Gabrielle gemeinsam mit Antonio Banderas und Sophia Ali (Truth or Dare) dem Cast an. Es ist nicht bekannt, welche Rollen die Neuzugänge einnehmen werden.

Bestätigt wurde bislang lediglich Spider-Man-Star Tom Holland für die Rolle des Hauptcharakters Nathan Drake und Mark Wahlberg für den Part von dessen Mentor Sully. Zudem soll inzwischen Reuben Fleischer als Regisseur praktisch fix sein, wenngleich auch noch nicht offiziell bestätigt. Er folgt damit auf Travis Knight – der ebenfalls nicht der erste war, der bei Uncharted hätte Regie führen sollen.

Seit Jahren befindet sich Uncharted, die Adaption des beliebten Videospielfranchises, in Arbeit. Immer wieder wurde sie verschoben. In den vergangenen Monaten kam das Projekt aber endlich vom Fleck und in Kürze werden die Dreharbeiten beginnen.

Tati Gabrielle war nach ihrem Ausstieg bei The 100 bei der Netflix-Serie Chilling Adventures of Sabrina zu sehen. Sie spielt Prudence Night in der beliebten Neuauflage der 90er-Jahre-Serie und der Comicvorlage.

QUELLEThe Hollywood Reporter
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here