Swamp Thing: Erster Trailer zur DC Universe-Serie, abrupt abgesetzt

0

Update: Die Überraschung ist gelungen – aber nicht im positiven Sinne. Kaum ist Swamp Thing gestartet, ist die Serie offenbar auch schon abgesetzt. Ein offizielles Statement fehlt noch, allerdings berichten mehrere Medien, dass die Serie nach Staffel 1 endet.

Originalmeldung:

Der erste Trailer zu Swamp Thing ist hier und bietet – wie zu erwarten war – eine ganze Menge Sumpfhorror. Eine negative Meldung trübt allerdings ein wenig die Vorfreude. Denn noch bevor die Dreharbeiten abgeschlossen waren, wurde die Episodenzahl von 13 auf 10 reduziert.

Swamp Thing geht am 31. Mai 2019 beim Streamingdienst DC Universe an den Start. Man kann darauf hoffen, dass, wie schon Titans, auch Swamp Thing hierzulande bei Netflix landet.

Zuvor wurden bereits Crystal Reed als Abby Arcane, Virginia Madsen als Sunderlands Frau Maria und Jeryl Prescott als Madame Xanadu verpflichtet. Den Titelcharakter wird Andy Bean darstellen. Ebenfalls mit an Bord sind Will Patton (Falling Skies) und Michael Beach (Stargate: Atlantis).

Vergangenen Freitag, den 31. Mai 2019, startete die Serie auf dem DC-Streaming-Plattform. Wann und wo die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist bislang noch nicht bekannt. Man sollte hier womöglich Netflix im Auge behalten, schließlich landete hier auch DCs Titans.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here