Statt Quantum Leap? Scott Bakula macht Unbroken

0
Scott Bakula - Star Trek - Quantum Leap
Scott Bakula | Photo by Gage Skidmore --- Used under CC BY-SA 2.0 --- resized / cropped

Scott Bakula wünschen sich aktuell viele für den Quantum Leap-Reboot zurück. Doch der macht im Moment sein eigenes Ding.

Wie berichtet wird, konnte der US-Sender NBC den Darsteller für den Piloten von Unbroken gewinnen. Bei Unbroken handelt es sich um eine Ranch-Serie, deren Handlung an der zentralen Küste Kaliforniens angesiedelt ist. Im Mittelpunkt stehen drei Generationen von Ranchfamilien, deren Leben vom Ranch-Dasein beherrscht und nicht immer ganz leicht gemacht wird. Hervorgehen wird allerdings eine Gruppe von jungen Frauen, die sich das Ziel gesteckt haben, beim National Championship of Rodeo zu gewinnen.

Scott Bakula ist für den Charakter Ash Holleran vorgesehen, einen ehemaligen Rodeo-Champion, der heutzutage nur noch versucht, die Ranch am Laufen zu halten, die seit Generationen im Besitz seiner Familie ist. Doch seine Weinberge und die Touren, die er anbietet, bringen kaum noch Geld ein und entsprechend müssen Ash und seine Familie einen Weg finden, sich wieder das Leben aufzubauen, das sie einst kannten.

Für Unbroken liegt vorerst lediglich eine Pilotbestellung vor. Eine Serienbestellung steht unterdessen noch aus. Dennoch dürften Quantum Leap-Fans gespannt darauf schauen, ob sich aus Unbroken mehr entwickelt. Derzeit arbeitet NBC schließlich an einem Reboot der Kultserie, in der Bakula den Zeitreisenden Dr. Sam Beckett spielte.

Der Reboot soll die Handlung von damals zumindest in gewisser Weise am Leben erhalten. 30 Jahre nach dem Verschwinden von Beckett übernimmt Raymond Lee die Hauptrolle und begibt sich als Dr. Ben Seong auf eine abenteuerliche Reise. Ebenfalls an Bord ist unter anderem Ghostbusters-Darsteller Ernie Hudson, der den Vietnam-Veteranen Herbert „Magic“ Williams spielen wird, den Leiter der Zeitreiseeinrichtung.

Auch für den Quantum Leap-Reboot liegt aktuell keine Seriebestellung, sondern nur eine Pilotbestellung vor. In der Vergangenheit deuteten Berichte an, dass es Gespräche zwischen den Reboot-Verantwortlichen und Bakula hinsichtlich der Serie gebe, aktuell ist allerdings nicht bekannt, ob er tatsächlich involviert sien wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein