Star Wars: Lando – Ist Donald Glover der neue Autor? [Update]

0
News - Vorlage - allgemein

Groß wurde die Serie Star Wars: Lando gemeinsam mit anderen Star Wars-Projekten angekündigt – seit dem ist nichts passiert.

Update vom 31. Juli 2023: Wenn das nicht heftig ist – wenngleich es leider immer wieder vorkommt. In einer inzwischen verschwundenen Instagram-Story ließ Justin Simien wissen, dass er eben erst über die sozialen Netzwerke erfahren habe, dass er nicht länger mit Star Wars: Lando in Verbindung steht und stattdessen wohl Donald und Stephen Glover das Drehbuch schreiben.

In besagter Story erklärte er, dass er Donald Glover für ein nationales Kulturgut halte und er sich freue, dass er und Stephen die Möglichkeit hätten, die Geschichte von Lando weiter zu erzählen. Deshalb freue er sich auch auf die Serie.

Wenngleich sich Simien dahingehend also sehr diplomatisch gibt und sich für die beiden Glovers freut, handelt es sich hierbei um ein böses Timing, immerhin streiken die Autoren gerade deshalb, weil sie sich neben einer besseren Bezahlung auch mehr Fairness und Respekt ihnen gegenüber wünschen.

Update vom 28. Juli 2023: Mehrere Medien berichten inzwischen, dass Justin Simien als Autor raus ist. Stattdessen seien vor mehreren Monaten bereits Donald Glover und sein Bruder Stephen als Autoren gebucht worden. Damit würde Donald Glover die Zeilen für seinen Lando Calrissian nun selbst schreiben, wenngleich auch dieses Projekt derzeit auf Eis liegen dürfte, da die Streiks in den USA andauern.

Originalmeldung vom 18. Juli 2023: Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy erklärte vor wenigen Monaten, dass die Serie Star Wars: Lando noch immer möglich sei, Donald Glover hätte auch Interesse daran, möchte seine Zeit aber nicht mit einer Serie verschwenden, die er nur des Geldes wegen macht. Bedeutungsvoll müsse sie daher sein und passen soll es eben. Mal scheint Lucasfilm nur darauf gewartet zu haben, dass Glover Zeit hat, mal erklärte Glover, dass es Gespräche gebe, er aber nichts sagen könne.

Ein ernüchterndes Update könnte nun Drehbuchautor Justin Simien geliefert haben, der die Drehbücher für die Star Wars: Lando-Serie schreiben sollte. Während der Premiere zum neuen Disney-Film Geistervilla, bei dem er Regie führte, wurde Simien von The Direct auf sein Star Wars-Projekt angesprochen.

Angebot
Solo: A Star Wars Story [Blu-ray]*
  • Dieser Artikel hat Deutsche Sprache und...
  • Glover, Donald, Ehrenreich, Alden, Clarke,...

Wie Simien erklärte, hätte er einst sehr viel Herzblut und Zeit in Star Wars: Lando investiert, doch dann sei man bei Lucasfilm und Disney auf die Bremse getreten. Die Serie sei großartig gewesen und jeder scheint sie geliebt zu haben, doch der Terminkalender hätte das ganze Unterfangen auf Eis gelegt. Zuletzt hätte er vor einigen Jahren, 2020, ein letztes Update erhalten. Inzwischen wisse er also nicht mehr, wie es um die Star Wars-Serie bestellt sei, die seit ihrer Ankündigung mehr als stiefmütterlich behandelt wird.

Fraglich ist natürlich, ob Star Wars: Lando überhaupt noch kommt. Der Streik in den USA wirft derzeit ohne zahlreiche Drehpläne und Planungen übereinander und noch dazu krempelt Disney-CEO Bob Iger den Laden derzeit mächtig um. Dazu gehört auch, dass er vor wenigen Tagen ein weiteres Mal betonte, dass man in Sachen Marvel und Star Wars massiv Einsparungen vornehmen und entsprechend die Zahl der Projekte zurückschrauben werde.


Danke für deine Unterstützung

Ko-fi-Button - Tag - LogoDas Angebot von Beyond the Show ist kostenlos. Möchtest du dich für regelmäßige News und Beiträge erkenntlich zeigen, freue ich mich, wenn du mir bei Ko-Fi einen Kaffee oder zwei ausgibst. Einmalig oder so oft du möchtest, ganz ohne Abo. Über ein kleines Trinkgeld würde ich mich sehr freuen!




* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass ich beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalte. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein