Star Trek: Prodigy – Erster Teaser von der Comic-Con

0
Kino - Trailer - Unterhaltung - News - Teaser
(c) Kesu01 | DepositPhotos.com

Die Comic-Con findet zwar erneut nur digital statt, aber neues Material flattert trotzdem rein, so auch zu Star Trek: Prodigy.

Star Trek: Prodigy befindet sich bei Nickelodeon und Paramount+ in der Mache. Die Animationsserie richtet sich gezielt an ein jüngeres Publikum. Im Mittelpunkt der Handlung stehen deshalb auch junge Figuren. Die Truppe setzt sich aus Dal (Brett Gray), Gwyn (Ella Purnell), Rok-Tahk (Rylee Alazraqui), Murf (Dee Bradley Baker), Zero (Angus Imrie) und Jankom Pog (Jason Mantzoukas) zusammen. Sie befinden sich an Bord eines verlassenen Schiffes der Sternenflotte, über das sie nichts wissen.

Im Star Trek-Universum meldet sich mit Star Trek: Prodigy Kate Mulgrew zurück. Sie spricht Captain Kathryn Janeway, die in Form eines Hologramms erscheint, um der jungen Crew zu helfen.

Im Comic-Con@Home-Panel erklärte Mulgrew, dass Janeway in der Serie unglaublich schön sei und sie den Kids helfe. Sie fühle sich dazu verpflichtet, der jungen Crew zu helfen, um von diesem äußerst gefährlichen und finsteren Planeten weg zu kommen und den Weg an einen besseren Ort zu finden.

Star Trek: Prodigy war zunächst bei Nickelodeon in Arbeit, wanderte dann aber zu Paramount+, wo die Serie ihre Premiere feiern wird. Anschließend darf dann auch Nickelodeon ran.

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here