Star Trek: Penny Dreadful-Spin-off angelt sich Data

0

In den Weiten des Alls war Brent Spiner schon lange nicht mehr unterwegs. Mit einem Auftritt in Supergirl wäre er dem ganzen wenigstens beinahe wieder nahe gekommen. Aber der sollte bekanntermaßen nicht sein. Bruce Boxleitner sprang ein.

Jetzt geht es in eine ganz andere Richtung.

Spiner hat sich eine Rolle in dem Penny Dreadful-Spin-off Penny Dreadful – City of Angels gesichert. Darin spielt er Captain Ned Vanderhoff, den Chef des Polizeireviers Hollenbeck Station. Vanderhoff wird außerdem als erfahrener Polizist beschrieben, der aber zunehmend Schwierigkeiten hat, die Kontrolle über die von immer mehr Gewalt geprägte Stadt zu behalten.

Die Serie ist im Los Angeles des Jahres 1938 angesiedelt und ist eng mit der mexikanisch-amerikanischen Folklore verwoben – und ebenso mit den gesellschaftlichen Spannungen. Ein Starttermin für Penny Dreadful – City of Angels ist noch nicht bekannt.

Quelle: Deadline

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here