Star Trek – Discovery: Michelle Yeoh bei Avatar gelandet

0
© BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Michelle Yeoh war in der Science Fiction zuletzt mit Star Trek – Discovery unterwegs. In naher Zukunft soll sie als Philippa Georgiou sogar ihre eigene Serie erhalten. Doch vorher verschlägt es sie nach Pandora.

Wie 20th Century Fox bekanntgab, wird Yeoh in den Avatar-Sequels, an denen derzeit unter Hochdruck gearbeitet wird, die Rolle der Wissenschaftlerin Dr. Karina Mogue einnehmen. Wie Regisseur James Cameron, der Mastermind hinter der Avatar-Reihe, erklärte: „Während ihrer Karriere hat Michelle immer einzigartige und unvergessliche Charaktere kreiert. Ich freue mich darauf, jetzt mit ihr zusammenzuarbeiten um das Gleiche bei den Avatar-Fortsetzungen zu schaffen.“

Weitere Details wollte man zu dem Part noch nicht herausrücken und insgesamt hält man sich zum Inhalt der Avatar-Fortsetzungen – vier Stück an der Zahl – sehr bedeckt.

Avatar 2 kommt nach mehrmaliger Verlegung am 17. Dezember 2020 in die Kinos, die weiteren Daten lauten:

  • Avatar 316. Dezember 2021
  • Avatar 419. Dezember 2024
  • Avatar 518. Dezember 2025.

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here