Noris Force Con 4 mit neuem Highlight: Project X1

0

Project X-1 - Noris Force Con 4Der ein oder andere hat es vielleicht mitbekommen: Eine Gruppe von Fans hat Darth Vaders TIE-Fighter in mühsamer Arbeit 1:1 nachgebaut – 5 Meter breit und 4,5 Meter hoch.

In Zusammenarbeit mit Hasbro und Panini bringt die Noris Force Con 4 das Project X1 nun nach Nürnberg. Der beeindruckende “Fotopoint” wird am Heinrich-Böll-Platz zwischen dem Gemeinschaftshaus Langwasser und dem Frankenzentrum platziert und mit Sicherheit für viel Aufsehen und Staunen sorgen.

Die Noris Force Con 4, die noch mit zahlreichen weiteren Highlights aufwartet, findet vom 11. bis 13. September 2015 im Gemeinschaftshaus Langwasser in Nürnberg statt und fährt bereits ein massives Programm auf, an dem jeder Star Wars Fan Freude haben dürfte.

Neben Autogrammstunden und Panels stehen unter anderem Art Shows, Fan Filme und eine Auktion für den guten Zweck auf dem Programm.

Auf der Gästeliste stehen Caroline Blakiston, Dermot Crowley, Dave Prowse, Jeremy Bulloch, Kenneth Colley, Nick Maley, Robert Watts, Alan Flyng, Alan Harris und Timothy Zahn.

Auch die Synchronsprecher von Luke, Leia und Han, Hans-Georg Panzczak, Susanna Bonaséwicz und Wolfgang Pampel, schauen im Zuge einer Zusammenarbeit mit dem Hörspielverlag IMAGA vorbei.

Ein geringes Kontingent Tickets wird es vor Ort noch an der Tageskasse geben. Wer nur mal Convention-Atmosphäre schnuppern möchte, der kann sich vor Ort aber auch eines der Schnuppertickets sichern. Diese sind für Freitag, Samstag und Sonntag erhältlich und nur am jeweiligen Tag gültig. Kinder zwischen 7 und 13 Jahren zahlen 3 Euro Eintritt, Personen ab 14 Jahren 7 Euro. Die Tickets enthalten Zutritt zu allen Bereichen der Noris Force Con mit Ausnahme zum Hauptsaal.

Weitere Infos zum Event und zu den Programmpunkten erhaltet ihr natürlich auf der Website der Noris Force Con 4.

 

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here