Morris Chestnut: The Enemy Within nach Staffel 1 gecancelt

0

Das war ein kurzes Vergnügen. The Enemy Within ist bereits nach nur einer Staffel abgesetzt. In dem Crime-Drama spielte Morris Chestnut an der Seite von Jennifer Carpenter. Allerdings ist nach den ersten Folgen Schluss. Auf lediglich 0,8 im Demo-Rating schaffte es The Enemy Within, für den US-Sender NBC nicht genug.

Chestnut spielt Will Keaton, einen FBI-Agent, der Carpenters Erica Shepherd – eine ehemalige CIA-Agentin – an Bord holt, um einen gefährlichen Kriminellen zu stoppen. Diese Hilfe sucht er sich nicht gerade freiwillig, gilt Shepherd doch als eine der bekanntesten Verräterin in der jüngsten amerikanischen Geschichte. Doch ihm bleibt keine Wahl und obwohl beide aus verschiedenen Gründen den Auftrag annehmen, sind beide Profi genug, um sich gegen das Verbrechen zu verbünden.

Quelle: TVLine

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here