Krypton gecancelt: Keine Staffel 3 fürs Superman-Prequel

0
©Warner Bros. Entertainment Inc./2017 Syfy Media, LLC

Völlig überraschend setzt Syfy das Superman-Prequel Krypton ab. Überraschend unter anderem deshalb, weil noch vor wenigen Wochen über ein Lobo-Spin-off mit Emmett J. Scanlan in der Hauptrolle nachgedacht wurde, mit dem man die Welt von Krypton erweitern wollte.

Wie unter anderem Variety berichtet, endet Krypton allerdings nach Staffel 2 und auch die Bestrebungen in Sachen Spin-off wurden auf Eis gelegt. Weshalb sich der US-Sender Syfy dazu entschieden hat, die Serie zu beenden, ist nicht bekannt. Allerdings soll Warner Bros. Television schon dabei sein, Krypton anderen Sendern anzubieten. Ob dies von Erfolg gekrönt sein wird, wird sich zeigen.

Die Hauptrollen in der von David S. Goyer und Damian Kindler erschaffenen Serie haben Cameron Cuffe, Georgina Campbell, Shaun Sipos, Ann Ogbomo, Aaron Pierre, Rasmus Hardiker, Wallis Day, Blake Ritson, Ian McElhinney und Elliot Cowan inne.

Krypton Staffel 2 geht am 3. Oktober bei Syfy Deutschland an den Start.

Quelle: Variety

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here