James Remar zieht nach Gotham

0

In der dritten Staffel von Gotham wird ein weiterer bekannter Darsteller der finsteren Stadt einen Besuch abstatten. Einen Unbekannten spielt James Remar dann nicht. Wie TVGuide berichtet, wird er Frank Gorden, den Onkel von Jim Gordon (Ben McKenzie) spielen, mit dem dieser aber schon seit langem keinen Kontakt mehr hat.

Wie Frank Gordon beschrieben wird, birgt dieser ein düsteres Geheimnis, das die Welt von Jim erschüttern und diesen vor eine schreckliche Entscheidung stellen wird. Zuletzt haben sich Frank und Jim zudem vor 25 Jahren gesehen, als Frank nach dem Tod von Jims Vater bei einem Autounfall ums Leben kam.

Als wäre das nicht genug, hat Jim Gordon in der dritten Staffel Gotham ohnehin genug zu tun. Denn ein neuer Superschurke mit hypnotischen Kräften macht die Stadt unsicher.

James Remar war zuletzt unter anderem in der futuristischen Fantasy-Serie The Shannara Chronicles. Vielen ist er außerdem aus der Endzeit-Serie Jericho – Der Anschlag in Erinnerung geblieben.

 

Quelle: TV Guide

 

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here