In eigener Sache: Unterstützung per Ko-Fi

0
Beyond the Show | Sci-Fi-News, Reviews, Convention-Berichte & mehr

Wow, was für ein paar krasse Wochen. Ja, ich weiß, das ganze letzte Jahr war krass. Ich habe das auch gewaltig zu spüren bekommen. Aber die letzten Wochen haben dann nochmal eine Schippe draufgelegt. Beinahe, hatte ich gefürchtet, wäre dieses Projekt verloren gewesen.

Wie ihr vermutlich auch gesehen habt, war plötzlich die Seite dahin, das gesamte Layout zerschossen. Das Theme ließ sich nicht mehr updaten, bei den Plug-ins hakte es ebenfalls und die Sache mit der Weiterleitung der Domain lief technisch leider auch nicht so perfekt, wie ich mir das nach dem letzten – eher unfreiwilligen – Serverumzug vorgestellt hatte.

Ich bin dankbar für die Zeit, in der mir auf dem anderen Server Zuflucht gewährt wurde und für die Hilfe, die ich erhielt. Trotzdem war es – und das war keine leichte Entscheidung – an der Zeit, Domain und Webspace wieder zusammenzuführen und das Chaos, das dadurch verursacht worden war, zu beenden.

Nun befindet sich Beyond the Show also auf einem neuen Server und läuft . Dafür auch nochmal ein großes Danke an meinen Helfer, der mir spontan bis nachts um halb 3 geholfen und mir das System gerettet hat, obwohl wir uns gar nicht kennen!

Beyond the Show: So geht es weiter!

Beyond the Show wird aktuell nur von mir allein betrieben. Ich gebe mir große Mühe, die Seite stets mit aktuellen und spannenden Meldungen zu füttern. Arbeiten in manchen Bereichen dauern einfach etwas länger, abhängig von der Auftragslage, etc. Deshalb packe ich einen Bereich nach dem anderen an und so werde ich auch künftig vorgehen.

In nächster Zeit werdet ihr feststellen, dass ich den Blog endlich zu dem mache, was er sein sollte – eine bunte Vielfalt mit persönlichen Eindrücken und Meinungen, Erfahrungen in Sachen Cosplay, Conventions & Co. und so manch einem Berichte direkt aus dem Fandom.

Stück für Stück entsteht auch die Datenbank weiter, die eine zentrale Anlaufstelle für Fans einzelner Universen sein wird. Battlestar Galactica, Stargate, Falling Skies und Firefly haben ja bereits ihre eigenen Seiten erhalten.

Die Sache mit Ko-Fi

Eine weitere Sache hat sich ergeben. Eine Website zu betreiben, wird heutzutage immer schwieriger. Einnahmen zu generieren noch viel mehr. Ich habe mich deshalb nach langem Überlegen dazu entschieden, mir ein Ko-Fi-Profil anzulegen. Mal hier, mal da werdet ihr auf der Seite oder unter längeren Artikeln einen Button Ko-Fi sehen.

Solltet ihr meine Arbeit schätzen und unterstützen wollen, so würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir das mit einem “Kaffee” würdigt. Sobald ihr auf die Ko-Fi-Seite weitergeleitet wurdet, könnt ihr Beyond the Show mit den voreingestellten 2 Euro unterstützen oder aber einen Betrag eurer Wahl eingeben.

Vielen Dank schon mal an dieser Stelle und natürlich auch an alle, die nichts geben können, aber hier trotzdem fleißig vorbeischauen und mich auf diese Weise unterstützen. Ich freue mich über jede Person, die reinklickt, liked, teilt oder kommentiert und würde mich freuen, wenn dem noch lange so bleibt.

 

 

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here