Good Bye 2013 – Hello 2014!

0

Das alte Jahr verabschiedet sich, doch lohnt es sich auf jeden Fall noch einmal einen Blick zurück auf diese ereignisreichen Monate zu werfen.

Seit geraumer Zeit ist Beyond the Show nun am Netz, 2013 wurde es erstmals größer und hat nun (vor allem in der zweiten Jahreshälfte) sich selbst gefunden.

Beyond the Show wurde gegründet, um über all die anderen Projekte der Sci-Fi-Stars zu berichten, über die auf den entsprechenden Seiten zu den Serien und Filmen selbst oftmals wenige bis gar keine Informationen zu finden sind.

Je umfangreicher die Berichterstattung wurde, desto offensichtlicher wurde allerdings auch, dass man ganz um die Sci-Fi-Berichterstattung nicht herumkommt. Denn viele Sci-Fi-Stars landen nach dem einen Weltraum-Hit auch schon eine Rolle in der nächsten Space-Opera. Soll auf das Berichten über diese Projekte also ganz verzichtet werden? Nein, sicherlich nicht! Deshalb findet ihr seit geraumer Zeit auch eine Kategorie Science-Fiction auf Beyond the Show, die in den kommenden Monaten zudem ausgebaut wird. Der Schwerpunkt dieser Seite bleibt aber nach wie vor auf den Sparten, für die Beyond the Show gegründet wurde.

Und hier hat sich im vergangenen Jahr einiges getan. Neue Reviews kamen hinzu, der Event-Kalender wurde massiv ausgearbeitet und es konnten die ersten Interviews veröffentlicht werden.

Das Jahr 2013 war also durchaus ereignisreich. Vor allem wäre es aber nicht ohne eine treue Leserschaft möglich gewese.

Hierfür ein herzliches Danke an euch, liebe Leser/innen.

 

Und das Jahr 2014?

Für das Jahr 2014 steht schon so manches auf dem Plan, an dem auch schon gearbeitet wird.

Natürlich sollen mehr Reviews kommen, um diesen bisher ein wenig vernachlässigten Bereich weiter auszubauen, aber auch eine Berichterstattung von Events soll wieder erfolgen, wenn möglich gar umfangreicher als noch in diesem Jahr.

 

Bis dahin:  Einen Guten Rutsch an alle Leser/innen und die besten Wünschen für das Jahr 2014!

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here