Gina Torres: Weitere Infos zum Suits-Spin-off Pearson

0
Gina Torres - Firefly - Serenity - Teaser

Während der London Film & Comic Con 2019 sprach Gina Torres unter anderem von ihrer neuen Serie Pearson. Das Suits-Spin-off, zu dem sie die Idee selbst geliefert habe, unterscheide sich massiv von der Mutterserie.

Wie sie nochmals betonte, würde Suits hauptsächlich von den Reichen und Superreichen und Unternehmen handeln. Pearson hingegen würde sich stärker auf die ganz normalen Leute konzentrieren, bei denen das Geld auch mal knapp ist. Insgesamt beschreibt sie Pearson deshalb als menschlicher und als näher an der Realität.

Zudem würden die Zuschauer die Familie von Jessica Pearson kennenlernen. Man würde endlich einen Blick in ihr Privatleben werfen, nachdem man sie in Suits stets nur von der professionellen Seite gesehen habe.

Außerdem weiß Torres: Pearson lasse sich auch gut schauen, ohne Suits vorher gesehen zu haben – und anders herum. Natürlich sei es toll für all jene, die Suits all die Jahre verfolgt hätten, nun auch in ein Spin-off reinzappen zu können. Aber niemand müsste sich abgehängt fühlen, nur weil man erst mit Pearson ins Geschehen einsteigen wolle.

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here