Firefly: Gina Torres eilt von Pearson zu 9-1-1: Lone Star

0

Gina Torres mag eben erst die Absetzung von Pearson nach nur einer Staffel verdaut haben. Sie darf sich sogleich aber über ihre nächste Verpflichtung freuen.

Der Firefly-Veteran schließt sich dem Cast von 9-1-1: Lone Star in Staffel 2 an und wird sogleich dem Maincast zugerechnet.

Laut TVLine spielt Torres Tommy Vega, eine Rettungssanitäterin. Nachdem sie den Job einst an den Nagel hing, um sich ausgiebiger um ihre Zwillingstöchter zu kümmern. Doch mit der Corona-Pandemie ändert sich für Tommy alles, denn das Restaurant ihres Mannes steuert auf die Pleite zu und Tommy hat keine andere Wahl, als wieder in den Job einzutreten.

Obwohl es für sie das Schlimmste ist, von ihren beiden Kids getrennt zu sein, stürzt sie sich wieder voll und ganz in ihre Arbeit und beweist der Welt, dass, egal, wie viel Zeit verstrichen ist, sie es noch immer drauf hat.

Hinter den Kulissen steht für Gina Torres außerdem eine kleine Reunion an. 9-1-1: Lone Star-Showrunner Tim Minear erklärte, dass er schon seit dem Ende von Firefly darauf warte, wieder für Torres zu schreiben. Er lobt die Darstellerin, für ihre Wärme, ihre Intelligenz und die Beherrschung all dessen, was sie tut. Endlich sehe 2020 optimistischer aus, erklärt Minear.

Dass Gina Torres Zeit hat, sich dem Cast von 9-1-1: Lone Star anzuschließen, hängt nicht nur mit der Absetzung des Suits-Spin-offs Pearson zusammen. Nach dem plötzlichen Serienende stand sie ABC für das Vampirdrama The Brides zur Verfügung. Der Sender entschied sich allerdings gegen The Brides.

QUELLETVLine
Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und hat damit den Grundstein für ihre Zukunft gelegt. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newsportale und Websites im Bereich Film & Serien.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here