Endlings Staffel 2-Trailer verspricht Rückkehr von Lisa Ryder

0
Streaming - Teaser - Allgemein - News - TV - Unterhaltung
(c) AntonMatyukha | DepositPhotos.com

In Gene Roddenberry’s Andromeda spielte Lisa Ryder in über 100 Episode die waghalsige Pilotin Beka Valentine. Nach dem Ende der Serie stand Ryder dagegen fast ausschließlich für Gastauftritte in verschiedenen Serien vor der Kamera. Mal schaute sie bei Alphas vorbei, dann auch bei Killjoys – Space Bounty Hunters oder The Strain. Auch der eine oder andere TV-Film war dabei.

2020 angelte sie sich mit der Rolle der Agent Hewes wieder eine langlebigere Rolle. Diese spielt sie in der Kinder- und Jugendserie Endlings, in der eine Gruppe von Pflegekindern in ein intergalaktisches Abenteuer verwickelt wird.

Das Format, das in den USA bei Hulu läuft, startete am 15. Januar in Endlings Staffel 2 und wenngleich Zuschauer die Serie hierzulande aktuell nicht verfolgen können, verspricht der Trailer zu Endlings Season 2 immerhin, dass Lisa Ryder ein weiteres Mal mitmischt.

Im Interview mit ScifiandTVtalk stellte Ryder jedenfalls eine deutlich größeren und wichtigere Rolle für Hewes in Aussicht, die auch etwas mehr Background erhalten soll.

„In der ersten Staffel konzentiert sich die Serie sehr auf die Kinder und ihre jeweiligen Hintergrundgeschichte. Was Hewes angeht, so war die ursprüngliche Herausforderung für mich als Schauspielerin, dass die Produzenten noch nicht genau wussten, in welche Richtung sie sie schreiben lassen wollten. Jedoch versprachen sie mir, dass sie in Staffel 2 deutlich mehr Background erhalte, worauf ich mich sehr freue. In der ersten Staffel versuchte ich lediglich mein Möglichstes, einem enigmatischen Charakter treu zu bleiben. Wieso ist Hewes so? Ist sie wirklich böse? Vielleicht ist sie es, vielleicht ist sie es nicht. Es ist schwierig, zu konkret zu werden, wenn man mit einem Charakter zu tun hat, dessen Ende noch offen ist und der sich fortlaufend weiterentwickelt.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here