Doctor Who: Varada Sethu wird zur neuen Companion

0
News - Vorlage - allgemein

Doctor Who-Fans dürften es kaum glauben, aber Millie Gibson ist offenbar schon wieder raus. Ncuti Gatwa wird stattdessen mit Star Wars: Andor-Star Varada Sethu eine neue Companion zur Seite gestellt.

Das jedenfalls berichtet The Daily Mirror. Zwar sollte man mit Aussagen des Blattes immer etwas vorsichtig sein, dass an der Meldung etwas dran sein könnte, darauf deutet allerdings hin, dass Nicola Methven den Artikel schrieb, die in Sachen Doctor Who in der Regel gut informiert ist.

Sie schrieb in einem aktuellen Bericht, dass sich die BBC und Bad Wolf dazu entschlossen hätten Millie Gibson zu ersetzen, die derzeit als Ruby Sunday zu sehen ist. Demnach steigt Gibson (freiwillig oder nicht) nach nur einer Season aus der britischen Kult-Serie aus. Die Gründe hierfür sind aktuell noch unklar, denn die BBC äußerte sich bislang nicht zu dem Bericht.

Keine Produkte gefunden.

Vermeintlich zu bestätigten scheint dies allerdings Ncuti Gatwa, der den Timelord aktuell spielt. In einer Instagram-Story schrieb er „My lil“ und ergänzte dies um das Zwillings- und das Herz-Emoji.

Im Mirror steht derweil, dass Showrunner Russell T Davies die Entscheidung getroffen hätte und Gibson bereits im Weihnachtsspecial 2024 schon nicht mehr zu sehen sei. Der Mirror hat von einer Quelle außerdem erfahren, dass Gibson bereits raus sei und es eine neue Companion gebe, was laut besagter Quelle, unglaublich aufregend sei. Davies bewege sich schnell voran und verplempere keine Zeit.

Die BBC will unterdessen erfahren haben, dass Varada Sethu ein wahres Juwel sei und Davies von ihrem Talent völlig begeistert. Cast und Crew seien längst mit ihr warm geworden und der Showrunner sei sich sicher, dass sie den Fans ebenfalls ans Herz wachsen wird.




* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Das bedeutet, dass ich beim Kauf über Links aus dem Amazon-Partnerprogramm oder beim Abschluss eines Abos eine Provision erhalte. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Preis.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein