David Tennant: Des & In 80 Tagen um die Welt

0
© BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Gleich zwei Rollen hat sich Doctor Who– und Jessica Jones-Star David Tennant jüngst gesichert. In dem Drama Des von ITV wird er den berüchtigten schottischen Serienmörder Dennis Nilsen spielen.

Die dreiteilige Miniserie basiert auf dem Buch “Killing for Company” von Brian Masters. Dabei arbeitete Masters mit Nilsen zusammen, um verstehen zu lernen, wie ein Mensch dazu fähig sein kann, so viele Menschen zu töten. Zwischen 1978 und 1983 gingen 15 Männer und Jungen auf sein Konto. Nilsen verstarb im vergangenen Jahr im Gefängnis.

Neben David Tennant wurden auch schon Jason Watkins als Masters und Daniel Mays als Detective Chief Inspector Peter Jay verpflichtet.

Weniger dramatisch und ernst geht es derweil bei In 80 Tagen um die Welt zu. In der Neuauflage der bekannten Geschichte spielt Tennant die Hauptrolle. Seinen Phileas Fogg begleiten Ibrahim Koma als Passepartout und Leonie Benesch als Journalistin Abigail Fix.

Gedreht werden soll bereits ab Februar 2020, damit In 80 Tagen um die Welt noch Ende 2020 an den Start gehen kann. Hierzulande darf mit einer Ausstrahlung bei ZDF gerechnet werden. Der Sender ist bei der achtteiligen Serie neben der BBC, France Télévisions und RAI ebenfalls an Bord.

Quelle: DeadlineDeadline

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here