Buchvorstellung: Europa – Tragödie eines Mondes [unbez. Werbung]

0
Cover - Europa - Tragödie eines Mondes

Heute darf ich euch einen Science-Fiction-Roman von Uwe Roth vorstellen: Europa – Tragödie eines Mondes. Dieser Roman wird uns den gesamten November über immer wieder begleiten. Im heutigen Beitrag möchte ich vor allem das Cover in den Mittelpunkt stellen, aber auch den Klappentext, der vor allem all jene ansprechen dürfte, die sich auch für Serien wie The Expanse und Filme wie Der Marsianer begeistern können.

Cover - Europa - Tragödie eines Mondes

KLAPPENTEXT

Was beherbergt das mysteriöse OBEN, das sich oberhalb von Maborien verbirgt? Dies fragt sich die junge Wissenschaftlerin Zeru, die sich mit einem neu entwickelten Aufstiegsschiff aufmacht, um die Intelligenzen zu suchen. Denn nur sie könnten ihre Welt von der unaufhaltbaren Eisbarriere befreien, die nach einer unheimlichen Befallskatastrophe ganz Maborien einfriert.
Aber, nachdem Zeru das Oben, nach einem aufzehrenden und gefährlichen Aufstieg endlich erreicht, muss sie erkennen, dass ihr Wissen über ihre Welt völlig falsch war.

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here