Mary McDonnell: Battlestar Galactica Star im The Never Game [Update]

0
Mary McDonnell - Battlestar Galactica - News Teaser 1

++ Update vom 20. Dezember 2022: Mehrere Monate nachdem bekannt wurde, dass sich CBS an The Never Game versucht, kommt die frohe Kunde: Der Sender bestellt die Serie. Eine erste Staffel für The Never Game hat somit grünes Licht und während Justin Hartley den Cast anführt, wird Battlestar Galactica-Star Mary McDonnell ebenfalls in einer Hauptrolle zu sehen sein.

++ Originalmeldung vom 4. Oktober 2022: Mary McDonnell hat sich ihre erste Serienhauptrolle seit dem Ende von Major Crimes gesichert. Der BSG-Star schließt sich The Never Game an.

Zunächst handelt es sich bei The Never Game nur um einen Piloten, doch bestellt CBS das Projekt, dann hat sich Mary McDonnell das nächste Serienhauptrolle gesichert, wobei es sich hierbei um ihre erste Serienhauptrolle seit dem Ende von Major Crimes handeln wird. In dieser spielt sie an der Seite von Justin Hartley, der Colter Shaw spielen wird.

Basierend auf dem Roman von Jeffrey Deaver aus dem Jahr 2019 ist Colter Shaw ein einsamer Wolf und Überlebenskünstler, der seine Fähigkeiten beim Auffinden von Personen dahingehend nutzt, um Privatleuten und Behörden weiterzuhelfen. Privat muss er sich seinen problematischen Familienangelegenheiten stellen.

Major Crimes - Staffel 1*
  • Amazon Prime Video (Video-on-Demand)
  • Mary McDonnell, Graham Patrick Martin, Chris...

Battlestar Galactica-Star Mary McDonnell wird Mary Dove Shaw spielen, die starke und unerschütterliche Mutter von Colter. Sie zog drei Kinder an einem entlegenen Ort in Kalifornien groß, an den ihr Mann sie kurz vor seinem mysteriösen Tod brachte. Mittlerweile stellt Mary das emotionale Zentrum von Colters rastlosem Leben dar und sie könnte den Schlüssel zu den Geheimnissen seiner Vergangenheit besitzen.

Zuletzt war McDonnell in der Serie Rebel zu sehen. In dem sehr kurzlebigen Format hatte sie eine wiederkehrende Rolle inne. Zuletzt stand sie zudem für den Netflix-Film The Fall of the House of Usher von Mike Flanagan vor der Kamera.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein