BSG: Creepshow-Reboot angelt sich Zylon

0
Tricia Helfer
Photo by Gage Skidmore --- Used under CC BY-SA 2.0 --- resized / cropped

Langeweile kommt bei Tricia Helfer in nächster Zeit gewiss nicht auf. Die Battlestar Galactica-Veteranin angelte sich erst vor kurzem die Rolle von Dracula in Van Helsing Staffel 4. Jetzt schließt sie sich auch dem Serienreboot des Horrorklassikers Creepshow an.

Sie gehört zusammen mit David Arquette und Dana Gould zu den neuesten Neuzugängen. Wie an anderer Stelle bereits berichtet, ist auch Giancarlo Esposito (Revolution, Star Wars: The Mandalorian) mit an Bord, wenngleich auch in einer anderen Folge der Anthologie.

Wie ferner bekannt wurde, wird Helfer ihren Auftritt in einer Episode mit Titel Lydia Layne’s Better Half absolvieren, die von John Harrison geschrieben wurde und bei der Roxanne Benjamin Regie führt. In der genannten Episode gerät das Leben einer mächtigen Frau außer Fugen, nachdem sie ihrem Protege und Liebhaber eine Beförderung verwehrte.

Über einen Start der vorerst sechsteiligen Anthologieserie Creepshow ist derzeit noch nichts bekannt. Es wird erwartet, dass sie in den USA 2019 beim AMC-Ableger Shudder an den Start geht.

Quelle: The Hollywood Reporter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here