Arrow: Paul Blackthorne über The InBetween

0
© BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Nach seinem Ausstieg bei Arrow verschlug es Paul Blackthorne, Darsteller des Detective Quentin Lance, direkt zur brandneuen Serie The InBetween. In dieser steht er als Detective Tom Hackett Cassie Bedford regelmäßig zur Seite, die über die außergewöhnliche Fähigkeit verfügt, Dinge zu sehen, die kurz zuvor geschehen sind oder die in Zukunft geschehen werden. Schwierig wird die Sache oft dadurch, dass Hackett Cassies Vater ist.

Der Collider hatte die Gelegenheit, mit Blackthorne über die neue Serie zu sprechen, eine Gelegenheit, die sich offenbar noch während seiner Zeit bei Arrow ergeben hätte, als festgestanden hätte, dass Quentin Lance sterben würde.

Die Showrunner von Arrow seien ihm dabei sehr entgegengekommen und hätten ihm erklärt, zu tun, was sie könnten, sollte sich während der Pilot Season etwas ergeben. Dann sei The InBetween aufgetaucht. Zum Glück, betont er, würden jedoch beide Serien in Vancouver gedreht, denn für rund einen Monat hätte er zwischen beiden Sets hin- und herwandern müssen.

Wissen möchte Blackthorne aber trotz seines Ausstiegs, wie Arrow endet. Er sei lange dabei gewesen, deshalb wolle er nun auch wissen, wie es ausgeht, erklärt er, während er Cast und Crew seine Komplimente ausspricht.

Zu The InBetween verrät er unter anderem, dass Hackett mit einem Mann verheiratet sei und sie die Adoptiveltern von Cassie seien. Aufgrund ihrer übernatürlichen Fähigkeiten trifft das außergewöhnliche auf Kriminalfälle, die im Hier und Jetzt angesiedelt seien. Dieser Aspekt und Familie werden in The InBetween jedenfalls groß geschrieben, wenn man Blackthornes Aussagen liest.

Wer mehr über The InBetween erfahren möchte, sollte jedenfalls gleich mal untenstehenden Link anklicken und das gesamte und ausführliche Interview lesen.

Quelle: Collider

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here