SyFy macht die Metal Hurlant Chronicles

0
News Icon
US-Reboots von Serien, die aus Nicht-US-Ländern stammen, sind ja nichts Neues, wie man schon bei Being Human, Broadchurch und Co. gesehen hat.

Nun sind also die Metal Hurlant Chronicles dran. Bereits in der Vergangenheit berichteten wir über das französische Projekt, das bereits zwei Staffeln umfasst und auch über Kickstarter finanziert wurde.

Nun plant der US-Sender SyFy ein Reboot der Serie unter dem Namen Metal Hurlant: Origins. Statt kurzen Folgen kann man mit den regulären 45 Minuten rechnen, die eine einzelne Episoden umfassen wird.

Statt einer Anthologie mit abgeschlossenen Geschichten in den Episoden wird der US-Reboot ferner mit einer fortlaufenden Handlung ausgestattet.

Frankreich ist aber nicht ganz aus dem Rennen. Wie unter anderem Serienjunkies berichtet, beteiligen sich Atlantique Productions und WE Productions an der Produktion der Serie, die vermutlich ab Anfang 2015 gedreht wird.

 

Quelle: Serienjunkies.de

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here