Stargate: Die letzte Chevron

0
Logo Chevron Stargate Convention
(c) Massive Events

Stargate-Fans mussten sich in der Vergangenheit schon von so manchem Event verabschieden. Nun hat es auch die Chevron erwischt.

Im April findet in der britischen Hauptstadt London die Chevron 8.3 statt. Dies ist die 13 Stargate-Convention des britischen Veranstalters Showmasters. Die Events waren bei Fans aus ganz Europa (und teils sogar darüber hinaus) aufgrund ihrer kleinen, familiären Atmosphäre äußerst beliebt. In der Regel durfte man sich auf 4 bis 8 Stargate-Stars freuen, die das Wochenende über Autogramme gaben, für Fotos zur Verfügung standen und darüber hinaus auch für Panels, Quizzes und Meet and Greets jederzeit zu haben waren.

Die Chevron 8.3 wird dem Veranstalter nun allerdings etwas zu familiär. Wie im Forum der Veranstaltung bekanntgegeben wurde, wurden für die Chevron 8.3 weniger als 150 Tickets verkauft. Dass das nicht kostendeckend ist, darüber brauchen wir wohl gar nicht erst zu diskutieren.

Hinzu kommen heftige Absagen, die natürlich nicht unbedingt den Ticketverkauf fördern. Nachdem Jewel Staite (Stargate: Atlantis, Firefly) absagen musste, folgte nun die Absage von Stargate: Universe-Darsteller Brian J. Smith.

Damit verbleiben laut Stargate-Project.de lediglich Alaina Huffman, Doug Abrahams, Jacqueline Samuda und Gary Jones auf der Gästeliste. Zu diesen gesellen sich die Autorinnen Laura Harper und Sally Malcolm.

Die Chevron 8.3 findet vom 22. bis 24. April 2016 im Radisson Blu Hotel in Heathrow, London, UK statt.

Ticket-Extras für die Chevron 8.3

Um den Besuchern ein kleines Trostpflaster zukommen zu lassen, gab Massive Events im Forum bekannt, dass sich die Ticketpakete nun ändern und das ein oder andere zusätzliche Extra enthalten sein wird. Deshalb sehen die Ticketpakete nun wie folgt aus:

VIP

  • Zutritt zum Green Room plus Mittagessen / Snacks
  • 1 kostenloser Green-Screen-Photo-Shoot
  • 3 Autogramme je Gast (1 mehr als regulär)
  • 1 kostenloser Gruppen-Photo-Shoot
  • 3 zufällig ausgewählte, vorsignierte Autogramme von vorangegangenen Chevrons
  • Wine Reception am Freitag und Samstag

Gold Pass

  • 1 kostenloser Green-Screen-Photo-Shoot
  • 3 Autogramme je Gast (2 mehr als regulär)
  • 1 kostenloser Gruppen-Photo-Shoot
  • 3 zufällig ausgewählte, vorsignierte Autogramme von vorangegangenen Chevrons
  • Wine Reception am Freitag und Samstag

Silver Pass

  • 1 kostenloser Green-Screen-Photo-Shoot
  • 2 Autogramme je Gast (1 mehr als regulär)
  • 5 Pfund Gutschein für ein Gruppen-Photo-Shoot
  • 2 zufällig ausgewählte, vorsignierte Autogramme von vorangegangenen Chevrons

Standard Pass

  • 1 kostenloser Green-Screen-Photo-Shoot
  • 1 zufällig ausgewähltes, vorsignierte Autogrammes von vorangegangenen Chevrons

 

Ebenso ein kleines, wenn auch im Vergleich zum Wegfall der Chevron wohl eher schwaches, Trostpflaster ist die Tatsache, dass das Partnerunternehmen von Massive Events, Showmasters, die Stargate-Stars immer wieder zu seinen zahlreichen Comic Cons einlädt. So ist derzeit zum Beispiel Christopher Judge für zahlreiche Comic Cons 2016 angekündigt, die Showmasters ausrichtet.

 

Quelle: Stargate-Project.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here