Star Wars The Bad Batch: The Clone Wars-Spin-off kommt 2021!

0
Star Wars: The Bad Batch Animationsserie Disney+
(c) Lucasfilm Ltd. / Disney

Mit dieser Serie dürfte keiner gerechnet haben, vor allem nicht die Personen, die die gleichnamige The Clone Wars-Episode mit „Die Schadens-Charge“ ins Deutsche übersetzt haben. Star Wars: The Bad Batch nennt sich die neue Animationsserie, die in den vergangenen Stunden für das Jahr 2021 angekündigt wurde. Wie alle aktuellen Star Wars-Formate wird auch diese über den Streamingdienst Disney+ ausgestrahlt werden.

Davon handelt Star Wars: The Bad Batch

Im Zentrum der Handlung steht der sogenannte Bad Batch, eine Gruppe von Klonkriegern, die bereits in Star Wars: The Clone Wars Staffel 7 mitmischten und ihre eigenen Folgen gewidmet bekamen. Diese einzigartigen Klone unterscheiden sich genetisch stark von ihren Brüdern und ein jeder von ihnen verfügt über einzigartige Fähigkeiten, mit denen sie gemeinsam ein unschlagbares Team bilden.

Mit der Serie möchte man die Zuschauer mit in eine Zeit nehmen, in der die Klonkriege hinter den Charakteren liegen. Der Bad Batch schlägt sich zu dieser Zeit als Söldner durch und versucht, einen neuen Sinn im Leben zu finden.

Natürlich zeichnet sich auf für das The Clone Wars-Spin-off Dave Filoni verantwortlich. Seinem Bad Batch-Team gehören außerdem Athena Portillo, Brad Rau, Jennifer Corbett, Carrie Beck und Josh Rimes an. Corbett dient dabei als Chef-Autor für die Serie und hat die Aufsicht über das Projekt The Bad Batch.

 

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here