Star Trek: Renegades – Pilotfilm online verfügbar!

0
News Teaser

Schon lange macht Star Trek: Renegades von sich zu reden. Nun ist es endlich soweit! Der Pilotfilm ist auf YouTube kostenfrei verfügbar.

Star Trek: Renegades ist einer der aufwendigsten Fan-Filme der neueren Zeit und wurde gänzlich über Spenden finanziert. Zugleich verfolgt der Film allerdings keine kommerziellen Absichten. Wer nun allerdings an einen Fan-Film mit Laiendarstellern denkt, der liegt gänzlich falsch. So mancher Schauspieler (unter anderem auch aus Star Trek) hat sich dem Projekt angeschlossen.

Mit dabei sind somit unter anderem Walter Koenig (Star Trek, Babylon 5), Tim Russ (Star Trek: Voyager), Robert Picardo (Star Trek: Voyager, Stargate: Atlantis) und Corin Nemec (Stargate SG-1). Der weitere Cast besteht aus Adrienne Wilkinson, Sean Young, Manu Intiraymi, Gary Graham, Bruce Young, Chasty Ballesteros, Edward Furlong, Courtney Peldon, Larissa Gomes, Richard Herd, Herbert Jefferson Jr. und Crystal Conway.

Über weitere Spenden erhofft sich das Team hinter Star Trek: Renegades, den Film auch auf DVD und Blu-ray veröffentlichen zu können, sowie die darauffolgende Webserie umsetzen zu können. Das Team ist daher weiterhin auf Fan-Support angewiesen, den es unter anderem versucht über die offiziellen Website von Star Trek: Renegades zu finden.

Die Handlung von Star Trek: Renegades

Admiral Pavel Chekov (Walter Koenig) sieht sich angesichts eines neuen Feindes dazu gezwungen, die Regeln der Sternenflotte hinter sich zu lassen und ein Team zu rekrutieren, dass diesem neuen Feind gewachsen ist. Deshalb wendet er sich an Commander Tuvok (Tim Russ), um eine schlagkräftige Einsatztruppe zusammenzustellen: die Renegades. In diese setzt er die Hoffnung, dass sie die Vernichtung der Erde verhindern. Doch der neue Feind gegen die die Renegades in den Kampf ziehen sollen, ist nicht ihre einzige Sorge…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here