Radioflash: Will Patton kämpft wieder ums Überleben

0

In Falling Skies hat sich Will Patton als Colonel Weaver wacker geschlagen. Jetzt geht es für ihn in dem Thriller Radioflash ums Überleben. Ebenfalls in einer Hauptrolle hat sich das Indie-Projekt Dominic Monaghan geangelt.

Angesiedelt ist Radioflash in einer allzu nahen Zukunft im Jahr 2020. Der gesamte Alltag ist zwischenzeitlich vernetzt und automatisiert. Man kann sich bereits vorstellen, wie es ausgeht, als ein nuklear betriebenes Gerät einen elektromagnetischen Impuls auslöst und ein Großteil dieses Netzes lahmgelegt wird.

Eine Teenagerin (dargestellt von Brighton Sharbino) sieht sich mit der Aufgabe konfrontiert, ihrer Familie das Überleben zu ermöglichen. Ihr Vater wird von Monaghan dargestellt. Patton mimt derweil einen Ex-Regierungsangestellten, der sich in einem Berg verbunkert hat, der für eben solche Katastrophen ausgelegt ist.

 

Quelle: Deadline

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here