Preview: London Comic Con Spring 2020

0

Vom 29. Februar bis 1. März findet die London Comic Con Spring 2020 statt. Es ist das zweite Mal, dass dieses spezifische Event abgehalten wird. Nachdem sich die London Comic Con Winter 2019 aufgrund der Brexit-Unsicherheiten abmelden musste, konzentrierte der Veranstalter Showmasters seine Bemühungen auf das Frühjahrs-Event 2020.

Ob es für die London Comic Con Spring auch ein drittes Mal geben wird und man erneut den Versuch unternimmt, die London Comic Con Winter an den Start zu bringen, wird sich zeigen. Abhängig ist dies gewiss nich tnur von der politischen Lage, sondern auch davon, wie die LCCSpring läuft.

Mit Headlinern wie Marvel-Star Clark Gregg, Horror-Legende Robert Englund und dem Imperator, Ian McDiarmid, höchstpersönlich, hat der Veranstalter jedenfalls alles richtig gemacht.

Abgerundet wird das Event durch eine Vielzahl von (weitern) Star Wars-Gästen, Game of Thrones-Stars und Doctor Who-Fanlieblingen. Vor allem britische Schauspieler oder Schauspieler, die in Großbritannien leben, sind auf der Gästeliste zu finden. Specials wie der gemeinsame Auftritt der Ritter von Ren runden das Wochenende für viele Sammler ab.

Wer eine größere Zahl an (raren) Headlinern erwartet, muss sich beim Juli-Event, der London Film & Comic Con 2020, umschauen. Im Gegensatz zum Flaggschiff-Event, das in diesem Jahr ausnahmsweise auf das Wochenende der San Diego Comic-Con fällt, fällt die London Comic Con Spring deutlich kleiner aus. Das ist gewiss nicht schlecht. Das macht aus einem coolen Event, in Abhängigkeit von den eigenen Programmpunkten ein obendrein entspanntes Wochenende.

Tickets für die London Comic Con Spring sind noch verfügbar, wobei Kinder- und Familientickets für den Eventsamstag bereits ausverkauft sind. Inzwischen ist auch eine vorläufige Version des Programms erschienen, mit der die Planung etwas leichter von der Hand geht. Darüber hinaus empfiehlt sich stets auch ein Blick ins Forum und auf die Social Media-Kanäle des Veranstalters.

Beyond the Show auf der London Comic Con Spring

Auch in diesem Jahr werde ich wieder vor Ort sein und vom Event berichten. Im Anschluss dürft ihr euch auf Bildergalerien und einen umfassenden Bericht freuen. Schaut dazu gerne auch auf Twitter vorbei, wo ich euch auch von unterwegs auf dem Laufenden halten werde.

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here