[Update] Power Rangers: Hasbro schafft neues Film- & Serienuniversum

0
Power Rangers Der Kinofilm 2017
(c) Saban / Lionsgate - Kimberley French;

Update vom 01. November 2020: Lange Zeit munkelte man lediglich über den Neustart des Power Rangers-Franchise unter Hasbro und eOne. Jetzt geht plötzlich alles Schlag auf Schlag.

Nach Regisseur Jonathan Entwistel, unter dessen Aufsicht das neue Universum entstehen soll, macht der Name Bryan Edward die Runde – und das zurecht. Laut eigener Aussage bei Twitter bestätigt er seine Beteiligung.

Er hätte die Arbeit von Entwistle schon geliebt, bevor er sich diesem Projekt anschließen durfte. Als er dann noch seine Ideen für dieses Projekt hörte, war er völlig aus dem Häuschen. Laut Edward sei dies eines dieser „Wow, ich darf das tun!“-Projekte.

Originalmeldung vom 21. Oktober 2020: Film- und Serienuniversen liegen voll im Trend. Wieso das also nicht auch mit den Power Rangers versuchen?

Seit Wochen und Monaten brodelt es in der Power Rangers-Gerüchteküche. Nachdem es um ein Sequel zum Power Rangers-Film von 2017 * sehr ruhig wurde, blickten alle gespannt zu Hasbro. Als neuer Rechteinhaber lag es schließlich in der Hand der Hasbro-Verantwortlichen, sich zur Zukunft der Power Rangers zu äußern.

Nun ist es endlich geschehen und es steht fest, dass aus dem Power Rangers-Material künftig ein Film- und Serienuniversum entstehen wird. Dafür wurde Jonathan Entwistle (I Am Not Okay With This) angeuert, der die Aufsicht über dieses Universum haben wird.

Wie Nick Meyer, Entertainment One Film President, und Michael Lombardo, President of Global Programming, mitteilten, halte man Entwistle für die geeignete Person, um dieses Film- und Serienuniversum aufzubauen. Man freue sich außerdem darauf, mit vielen weiteren talentierten Storytellern zusammenzuarbeiten, um ein Universum um dieses Franchise aufzubauen.

Entwistle erklärte derweil, dass er es gar nicht erwarten könne, mit eOne und Hasbro zusammenzuarbeiten und mit der Welt bald mehr Material aus dem Power Rangers-Universum zu teilen.

Viele Details bleiben zunächst aber unklar. Dazu, ob der Film von 2017 komplett ignoriert wird, äußerte man sich ebenso wenig, wie zu den bisherigen Serien. Derzeit läuft Power Rangers in der 26. und 27. Staffel unter dem Titel Power Rangers: Beast Morphers. Ob die bisherige Power Rangers-Ära mit den Beast Morphers zu Ende geht, wird sich also ebenso zeigen müssen. Dass man die Rangers aus dem 2017-Film einbezieht, ist wohl ebenfalls unwahrscheinlich.

Jason-Darsteller Dacre Montgomery erzählte schon vor geraumer Zeit in einem Reddit AMA, dass er meine gehört zu haben, dass man an einem neuen Power Rangers-Film arbeite, aber er und seine Kollegen nicht eingeplant wären.

QUELLECollider
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here