Neue Star Wars-Reihe von Game of Thrones-Schöpfern in Arbeit

0

Den Überraschungseffekt hatte Lucasfilm mal wieder auf seiner Seite. Wie in den vergangenen Stunden bekannt wurde, wurden die Game of Thrones-Serienschöpfer David Benioff und D.B. Weiss für weitere Abenteuer in der Star Wars-Galaxis verpflichtet. Sie werden eine Reihe von neuen Star Wars-Filmen schreiben und produzieren. Diese wird unabhängig von der Skywalker-Saga sein und auch mit Rian Johnsons Trilogie nichts zu tun haben.

Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy lobt die beiden als zwei der besten Geschichtenerzähler, die es derzeit gäbe. Gerade wie sie komplexe Charaktere erschaffen und der Handlung Tiefgang und einen Reichtum an Mythologie verleihen würden, wisse sie sehr zu schätzen. Dies werde  Star Wars in eine unglaublich spannende neue Richtung steuern.

Über den Umfang der Filmreihe oder ob es sich dabei ein weiteres Mal um eine Trilogie handelt, wurde noch nichts verraten. Man kann allerdings fast davon ausgehen. Auch ein Kinostart wurde noch nicht festgelegt und es muss sich erst noch zeigen, wie der künftige Fahrplan von Lucasfilm aussieht, für den bislang lediglich Star Wars Episode IX und Solo – A Star Wars Story fixe Daten haben. Wann der mehr oder weniger bestätigte Obi-Wan-Kenobi-Film sowie Johnsons Trilogie in die Kinos kommen, wurde ebenfalls noch nicht festgelegt.

Quelle: StarWars.com

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here