Nach Corona-Shutdown: Diese 7 Film- & Serienproduktionen setzen ihre Dreharbeiten fort

0

Die Corona-Pandemie hat die Film- und TV-Landschaft weltweit zum Erliegen gebracht. Über Monate hinweg wurden keine neuen Episoden oder Filmszenen gedreht. Allmählich kommt im Zuge der vielen Lockerungen aber wieder Bewegung in die Sache. Deshalb werfen wir heute einen Blick auf die Filme und Serien, bei denen es bald wieder losgehen könnte – oder bei denen womöglich schon begonnen wurde.

Arrow-verse

Die Serien des Arrow-verse müssen derzeit alle weiterhin pausieren. Zumindest im Fall von Batwoman ganz gut: Erst jetzt wurde nach dem plötzlichen Ausstieg von Ruby Rose mit Javicia Leslie eine Nachfolgerin für die Titelrolle gefunden. Und auch bei The Flash muss umgeplant werden, nachdem die letzten Episoden nicht abgedreht werden konnten und sich der Plan für die Season erledigte – darüber hinaus muss Darsteller Hartley Sawyer aus der Serie geschrieben werden. Dieser wurde wegen menschenverachtenden Kommentaren in jedwede Richtung gefeuert.

Insgesamt verschob der US-Sender The CW die Ausstrahlung der neuen Season bereits in kommende Jahr. In diesem Herbst wird es also weder von The Flash, noch von einer anderen Serie einen Staffelauftakt zu sehen geben.

The Flash und auch die anderen Arrow-verse-Serien peilten zuletzt an, im August wieder drehen zu können. Doch auch das wird von der Entwicklung der Lage abhängen.

Avatar-Sequels

Auch vor Pandora machte Corona nicht Halt. Die Produktion von James Camerons Blockbuster-Reihe litt ebenfalls unter dem Shutdown. Seit geraumer Zeit wird aber schon wieder gedreht und in einem Interview mit Empire zeigte sich James Cameron vor wenigen Monaten sogar relativ optimistisch. Weil die Arbeit von Weta an den visuellen Effekten weitergehen konnte, sieht er den Starttermin von Avatar 2 am 17. Dezember 2021 nicht gefährdet.

Cowboy Bebop

Da Neuseeland aktuell praktisch coronafrei ist, wurden einige Sondergenehmigungen für die Einreise von Cast und Crew verschiedener Serien und Filme ausgestellt. Von dieser Handhabe profitiert auch Netflix. Der Streamingdienst dreht in Neuseeland die groß angelegte Live-Action-Adaption des beliebten Animes Cowboy Bebop. Die Verzögerung ist für Cowboy Bebop nicht die erste. Hauptdarsteller und Star Trek-Star John Cho musste sich von einer schweren Knieverletzung erholen, aufgrund der ein monatelanger Stopp eingelegt wurde. Weitere Rollen haben The Gifted-Star Elena Satine, Alex Hassell, Daniella Pineda und Mustafa Shakir inne.

Jurassic World: Dominion

Ebenfalls wieder gedreht werden kann Jurassic World: Dominion. Seit dem 6. Juli ist man im Vereinigten Königreich wieder bei der Arbeit. Die Dreharbeiten waren nach vier Wochen abgebrochen worden. Insgesamt waren 20 Wochen angesetzt gewesen.

Wie Deadline berichtet, sei die Rückkehr zum Jurassic World: Dominion-Set aber mit strengen Auflagen verbunden gewesen. Eine private medizinische Einrichtung sei lediglich dafür abgestellt worden, den Gesundheitszustand von Cast und Crew zu überwachen. Jeder, der nicht in einer Szene zu sehen sei, müsste eine Maske tragen.

Power Rangers: Beast Morphers

Im selben Zug wie Cowboy Bebop seine Dreharbeiten fortsetzen darf, ist es auch dem Cast und der Crew von Power Rangers: Beast Morphers gestattet worden. Die Dreharbeiten zur neuen Season werden ebenfalls in Neuseeland fortgesetzt.

The Batman

Gemeinsam mit Jurassic World: Dominion durfte auch The Batman wieder loslegen. Außerdem kehren ins Vereinigte Königreich Mission: Impossible 7 und Fantastic Beasts 3 zurück.

The Falcon and the Winter Soldier

Ab Herbst soll laut The Hollywood Reporter The Falcon and the Winter Soldier für neun Drehtage nach Prag zurückkehren dürfen. Dort wurden die Dreharbeiten für die erste Marvel-Serie für Disney+ mit dem Shutdown unterbrochen und Cast und Crew mussten ausreisen.

Der Ausstrahlungstermin im Sommer dürfte sich damit aber wahrscheinlich erledigt haben. Mit einer Bestätigung oder Details rückte man von offizieller Seite aber noch nicht raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here