Lost in Space: Erster Teaser zum Netflix-Remake

0
(c) Netflix

UPDATE — Viel Zeit ließ Netflix nicht ins Land streichen, um nach einem ersten Teaser auch schon den ersten ausführlichen Trailer nachzulegen. Der hat es mächtig in sich, teast aber auch schon einige Änderungen gegenüber des Originals an. Seid ihr davon begeistert?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

—–

Reboots gibt es derzeit ohne Ende. Ein weiteres macht derzeit mit einem ersten Teaser-Trailer auf sich aufmerksam. Dabei handelt es sich um das Remake des Klassikers Lost in Space, das schon in wenigen Wochen bei Netflix landet.

Lost in Space ist 30 Jahre in der Zukunft angesiedelt und widmet sich – wie schon das Original – der Familie Robinson, die ins All aufbricht, um die Kolonialisierung des Weltraums voranzutreiben. Doch auf ihrer ohnehin schon gefährlichen Reise geht plötzlich alles schief und das Schiff kommt vom Kurs ab. Inmitten einer feindseligen Umgebung geht der Kampf ums Überleben nun wirklich los.

Die Hauptrollen haben Molly Parker, Toby Stephens, Max Jenkins, Mina Sundwall, Parker Posey, Taylor Russell und Ignacio Serricchio inne. Los geht es am 13. April 2018 weltweit und exklusiv auf Netflix.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here