Leverage-Revival: Noah Wyle löst Timothy Hutton ab

0
© BillionPhotos.com – stock.adobe.com

Die beliebte Serie Leverage feiert ihr Comeback. Bei IMDb TV wird die Serie unter der Verantwortung von Dean Devlin und John Rogers ein Revival feiern. Dabei setzt man weitestgehend auf den altbekannten Cast – doch der Frontmann ändert sich.

Aus nicht näher erläuterten Gründen kehrt Timothy Hutton nicht zurück. Statt ihm übernimmt Noah Wyle die Führung. Der Falling Skies-Star wird aber nicht nur vor der Kamera für Leverage zugegen sein. Von den insgesamt 13 Episoden wird er bei zweien auch Regie führen.

Bestätigt wurde dagegen die Rückkehr von Beth Riesengraf als Parker, Gina Bellman als Sophie Devereaux und Christian Kane als Eliot Spencer. Ebenfalls für eine Rückkehr vorgesehen ist Aldis Hodge. Jedoch wird er lediglich in wiederkehrender Kapazität mit von der Partie sein. Der unter anderem aus der Star Trek: Short Treks-Episode „Calypso“ bekannte Darsteller ist derzeit bei der zweiten Staffel von City on a Hill vor der Kamera und wird zu Leverage zurückkehren, so wie er abkömmlich ist.

QUELLEDeadline
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here