Hewlett & Momoa: Erster Einblick in Debug

0

David Hewlett und Jason Momoa sind ja ohnehin schon Namen im Filmgeschäft, insbesondere in der Science Fiction. Dass die beiden vor der Kamera gut zusammenarbeiten sieht man ja bereits in Stargate: Atlantis. Aber wie sieht es aus, wenn einer von beiden hinter der Kamera steht?

Das werden wir in Debug sehen. Debug wurde von David Hewlett geschrieben, der zudem auch Regie führte. Momoa spielt eine KI, die sich danach sehnt, Mensch zu sein und dafür über Leichen geht. Die Leichen von einigen jungen Hackern, die auf ein Raumschiff geschickt werden, um einen Bug in eben jenem System, in dem die KI existiert, zu beheben.

Nun gibt es bereits einen ersten Einblick in den Film, eine Szene, in der Momoa zum ersten Mal in Erscheinung tritt – zusammen mit der Schauspielerin Tenika Davies.

 

Quelle: Stargate-Project.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here