Gotham: Alexander Siddig wird zu Ra’s Al Ghul

0
TV News Teaser Beyond the Show

Der Schurke und Big Bad Ra’s Al Ghul wurde schon von vielen Personen dargestellt. Zuletzt von Matt Nable in der Serie Arrow. Eine weitere DC-Serie schafft sich nun ihren eigenen Ra’s Al Ghul und besetzt die Rolle mit Alexander Siddig, der vor allem aus Star Trek: Deep Space Nine und dem Fantasy-Hit Game of Thrones bekannt ist.

Derzeit legt Gotham in seiner dritten Staffel in den USA eine Pause ein. Wenn die Serie zurückkehrt, begegnet Bruce Wayne (David Mazouz) zum ersten Mal Ra’s al Ghul, einem der mysteriösesten und undurchschaubaren Mann, der für gewöhnlich im Hintergrund die Strippen zieht. Als Anführer der Liga der Assassinen wird er früher oder später zur ernsten Gefahr für den jungen Batman.

In den USA geht es mit Gotham am 24. April bei Fox weiter. Die Hauptrollen spielen Ben McKenzie, Donal Logue, Michael Chiklis, Sean Pertwee, Robin Lord Taylor, Camren Bicondova, Cory Michael Smith, Chris Chalk und Jamie Chung.

 

Quelle: Coming Soon

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here