German Comic Con 2020: Veranstalter gibt Update zum Dortmund-Event

0
German Comic Con Dortmund - Logo - Convention

Die gestrige Ankündigung der Bundesregierung, Großveranstaltungen mindestens bis Ende des Jahres zu verbieten, sorgte in der Convention-Szene für Aufruhr. Während die österreichischen Nachbarn an diesem Wochenende die Austrian Comic Con begehen und die VIECC 2020 auf Kurs halten, könnte das Veranstaltungsverbot hierzulande das Aus für die German Comic Con 2020 in Dortmund bedeuten.

Entsprechend wurde der Veranstalter erneut mit Anfragen und Anrufen überschüttet und sah sich gezwungen, auf Facebook zum aktuellen Stand der Dinge Stellung zu beziehen.

Wie mitgeteilt wurde, warte man derzeit weitere Informationen ab, da in NRW durchaus auch Großveranstaltungen über 1.000 Besucher abgehalten werden können, wenn ein entsprechendes Konzept vorliegt.

Eine solche Prüfung nimmt Zeit in Anspruch, weshalb der Veranstalter die German Comic Con 2020 in Dortmund bislang nicht abgesagt hat und zunächst selbst auf weitere Infos wartet. Deshalb wird erneut darum gebeten, Geduld mitzubringen und den Veranstalter nicht einzeln zu kontaktieren. Ein entsprechendes Statement werde herausgegeben, sobald man alle Details kenne und wisse, wie man mit dem Event fortfahre.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here