Falling Skies: Will Patton wird zum Swamp Thing-Schurken

0

Der Streamingdienst DC Universe stellt derzeit den Cast für Swamp Thing zusammen. Die Serie ist eine der nächsten, die auf der DC-eigenen Streamingplattform an den Start geht und ist nun um einen Falling Skies-Darsteller Will Patton reicher.

Wen er spielt, das ist ebenfalls bereits bekannt. Als General Avery Sunderland, CEO der Sunderland Corporation stellt er einen Gegenspieler für den Titelcharakter dar. Zunächst tritt Sunderland als wohltätiger Geschäftsmann auf, der nichts anderes plant, als seine Heimatstadt Louisiana zu zu helfen.

Doch in Wahrheit steckt er den Sumpf, den Alec Holland sein Zuhause nennt, nur um seine Reichtümer und seine Geheimnisse bringen.

Zuvor wurden bereits Crystal Reed als Abby Arcane, Virginia Madsen als Sunderlands Frau Maria und Jeryl Prescott als Madame Xanadu verpflichtet. Den Titelcharakter wird Andy Bean darstellen. Ein Startdatum für Swamp Thing liegt aktuell noch nicht vor. Wie auch die anderen Serien, die auf DC Universe laufen, wird auch Swamp Thing aller Voraussicht nach hierzulande auf Netflix an den Start gehen.

Quelle: Deadline

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here