Defiance: Grant Bowler in Still Star-Crossed

0
TV News Teaser Beyond the Show

Neue Hauptrolle für Grant Bowler? Es scheint fast so. Der Defiance-Star hat sich eine Rolle im Pilotfilm von Still Star-Crossed gesichert, der vom US-Sender ABC in Auftrag gegeben wurde.

Wie Deadline berichtet, basiert die Serienidee auf einem Roman von Melinda Taub. Die Handlung ist im 16. Jahrhundert angesiedelt und spielt in Verona, wo die Geschichte von Shakespeares bekanntem Romeo & Julia fortgesetzt wird. Intrigen und Verrat werden aufgedeckt, nachdem das junge Paar auf tragische Weise ums Leben kam.

Im Zentrum der Handlung steht Rosaline, eine gut aussehende und intelligente Frau, die sich gut durchzusetzen weiß. Sie ist die Cousine von Julia und soll Benvolio heiraten. Während für Rosaline Lashana Lynch verpflichtet wurde, wird Wade Briggs den Benvolio geben.

Grant Bowler von Defiance nach Verona

Grant Bowler spielt den Lord Montague. Dieser wird als gutaussehend aber zugleich furchteinflößend beschrieben, der alles daran setzt, den Stand seiner Familie anzuheben – koste es was es wolle.

Im Oktober vergangenen Jahres wurde bekannt, dass Defiance zu Ende wäre. Die Serie sollte nach ihrer 3. Staffel enden. Bowler spielte in dem Endzeit-Drama den Joshua Nolan und hatte damit die Hauptrolle in der kurzlebigen Sci-Fi-Serie inne. Danach verschlug es ihn zur Serie Getting On, eher sich nun die Rolle in Still Star-Crossed sicherte. Bei Erfolg könnte daraus die nächste Serienrolle werden.

 

Quelle: Deadline

Nicole Sälzle
Nicole Sälzle schreibt seit 2005 für Stargate-Project.de und legte damit den Grundstein für ihre Zukunft. Ihre jahrelange Erfahrung im redaktionellen Umfeld nutzte sie als Sprungbrett - erfolgreich. Mittlerweile schreibt die studierte Übersetzerin und Dolmetscherin für namhafte Newssites im Bereich Film & Serien. Unter dem Titel "Der Verlorene Sektor" bringt sie ihre eigene Sci-Fi-Romanreihe raus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here